Judosafari beim MTV

Judogruppe
Judosafari – Nein, die Judokas haben keine wilden Tiere beim MTV gesucht. Bei der Judosafari ging es darum, etwas über den Judosport hinauszuschauen.
Am Dienstag den 21.10. und an einem Samstag im September trafen sich viele Judokas um an dem Wettbewerb vom Deutschen Judo Bund teilzunehmen und eines der begehrten Abzeichen zu erwerben. Je nach erreichter Leistung konnte man ein gelbes Känguruh, den

roten Fuchs, die grüne Schlange, den blauen Adler, den braunen Bären oder einen schwarzen Panther ergattern.
Dafür musste gegeneinander gekämpft, ein Medizinball so weit es ging gestoßen, gesprungen und gerannt werden. Dazu gab es noch einen kreativen Teil. Hier konnten die Kinder etwas basteln oder malen zum Thema Judo. Neben vielen schönen Bildern kamen auch Knetmännchen oder zwei Kuchen herraus.


Gebasteltes