Ein besonderer Hockey Nachmittag mit Olympiasiegern beim MTV

Mit großer Freude hatte die Hockeyabteilung des MTV Kronberg dem 01. September 2018 entgegengeschaut und sich auf das Spiel der ehemaligen Herrenhockey Olympiasieger von 1992 gegen eine erweiterte Auswahl des MTV gefreut. Ganz besonders aufgeregt waren diejenigen Spieler aus den Jugendmannschaften des MTV, die die Mannschaft der Olympioniken „verstärken“ durften.

Gegen 16:00h begann sich am Samstagnachmittag die Hockeyanlage des MTV stetig mit Spielern und Zuschauern zu füllen. Für manche war es ein freudiges Wiedersehen alter Freunde, für viele Jüngere war es die Chance auf ein ersehntes Autogramm oder ein gemeinsames Foto mit den 92ern. Auch das wunderbare Spätsommerwetter spielte perfekt mit, sodass alle Voraussetzungen für einen herrlichen Hockeynachmittag gegeben waren.

Nach dem Aufwärmen und der Vorstellung der Olympiamannschaft wurde das Spiel gegen 17:00h angepfiffen. Wer erwartet hätte, dass die 92er in den immerhin 26 Jahren, die seit dem Olympiasieg vergangen sind, Hockey etwas verlernt hätten, dem wurde an diesem Nachmittag das Gegenteil bewiesen. Mögliche konditionelle Engpässe wurden mit Spielerfahrung und technischer Klasse mühelos wettgemacht. Zudem halfen natürlich die zahlreichen jungen Auswechselspieler, die allesamt zu Ihrer Spielzeit kamen. Auch wenn das Ergebnis an diesem Nachmittag im Hintergrund stand, sei erwähnt, dass die Olympioniken die MTV-Auswahl knapp, aber verdient, mit 6:5 besiegten.

Ein wunderschöner Hockeynachmittag klang dann bei einem kleinen abendlichen Fest im Vereinsheim aus. Allen Beteiligten hat dieses besondere Hockey-Event sehr viel Freude gemacht, so dass auf eine Neuauflage in der Zukunft gehofft werden darf. 

Ohne die Unterstützung aller Helfer, die die Planung und Umsetzung dieses tollen Hockey-Events begleitet haben, wäre es nicht möglich gewesen, es auf die Beine zu stellen. Ihnen allen gilt der Dank der Hockeyabteilung des MTV. Ein ganz besonderer Dank geht aber an Andreas Flohr, der die Idee zu diesem Event hatte, es organisiert hat und schließlich allen eine sehr große Freude damit gemacht hat.