Erste Hilfe Kurs für MTV Kronberg Trainer

Sonntag den 11.07. war es endlich soweit. In der großen Sporthalle des MTV Kronberg trafen sich Trainer und Übungsleiter aus verschiedenen Abteilungen um sich in Erste Hilfe schulen zu lassen. Vertreten waren neben Trainern des Fitness-Studios auch fast alle Übungsleiter des Reha-Sports. Ebenso waren Angestellte aus der Verwaltung und Übungsleiter aus dem Kursbereich anwesend. Abgerundet wurde die Runde von Judo- und Handballtrainern sowie Teilnehmern der Walking-Gruppen. Die Teilnehmer brachten Ihrer sportlichen Herkunft resultierend viele verschiedene Erwartungen an die Referentin mit. Die Übungsleiter der Sportgruppen interessierten sich vor allem für die typischen Sportverletzungen wie Knochenbrüche und Schwindel wohingegen die Rehaübungsleiter besonders an den wiederbelebenden Maßnahmen interessiert waren. Referentin Janine E. konnte all diese Fragen beantworten und darüber hinaus noch mit vielen praktischen Tipps aus dem Rettungsdienst weiterhelfen.

Vor allem für die Angestellten des Sportvereins ist es wichtig alle zwei Jahre einen Auffrischungskurs zu machen, um für Notfälle gerüstet zu sein. Aus Sicht des Fitness-Studio-Trainers René Kipper sollte ein Übungsleiter regelmäßig sein Wissen auffrischen, da vieles mit der Zeit verschüttet geht und es in jedem Sport immer wieder zu Erster Hilfe kommt. Sei es die kleine Erste Hilfe wie das Kleben von Pflastern oder die Betreuung von Verletzten bis der Rettungswagen kommt.

Nach der Veranstaltung verließen alle Teilnehmer die Halle mit dem Gefühl Ihr Wissen wieder auf den neusten Stand gebracht zu haben und für die kleinen und großen Unfälle im Sport gerüstet zu sein!    René Kipper