MTV siegt im Spitzenspiel

Die Herrenmannschaft des MTV Kronberg gewinnt das Spitzenspiel beim Offenbacher Ruderverein.  In einem knappen und zu jederzeit spannenden Spiel konnten sich die Kronberger letztendlich verdient durchsetzen.

Am vergangenen Sonntag gaben die Kronberger Hockey Herren ihr Auswärtsdebüt zum Rückrundenauftakt in Offenbach. Ein kurzer Blick auf die Tabelle zeigte wie wichtig dieses Spiel für den weiteren Saisonverlauf war: Offenbach und Kronberg stehen in der oberen Tabellenhälfte der Oberliga und kämpfen um den einzigen Aufstiegsplatz in die 2.Regionalliga mit.

Nach wochenlanger Vorbereitung mit vielen Vorbereitungsspielen ging es also mit vollbesetztem Kader nach Offenbach um mit einem Sieg nicht ins bedeutungslose Mittelfeld abzurutschen. In der hart umkämpften 1. Halbzeit gab es auf beiden Seiten Torchancen im Minutentakt, doch keinem Team wollte der Führungstreffer gelingen. Immer wieder musste Kronberg durch selbstverschuldete Zeitstrafen gegen Offenbach in Unterzahl auskommen. Jedoch schaffte es die Mannschaft in dieser Phase das eigene Tor erfolgreich zu verteidigen. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit gelang es Maxi Burck, nach einem Langen Schlenzball von Kai Sprandel, den Ball elegant über den Offenbacher Torhüter zu lupfen und so die Kronberger Herren verdient in Führung zu bringen.

Nun hieß es in der zweiten Halbzeit den Ball in den eigenen Reihen zu halten und dem Gegner keine Torchancen zu erlauben. Dies gelang der Kronberger Mannschaft immer besser, welche die 2. Halbzeit klar dominierte. Mit großem Einsatz und vielen vergebenen Torchancen auf beiden Seiten, endete das hoch spannende Spiel nach 70 Minuten mit 1:0 für den MTV Kronberg.

Mit diesem knappen aber verdienten Erfolg konnten sich die Kronberger in der Tabellenspitze festsetzen. Das nächste Spiel MTV Kronberg – SAFO Frankfurt findet am kommenden Sonntag, den 28.04, um 12.00 Uhr auf der Anlage des MTV Kronberg, Schülerwiesen 1 statt. Über zählreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen.