Zahl des Tages: 11

Am vergangenen Sonntag, dem 11.11 um 11 Uhr startete die Herrenmannschaft der Hockeyabteilung in die neue Hallensaison der 1ten Verbandsliga. Gegner war der Aufsteiger DHC Wiesbaden.

Zum Beginn der ersten Halbzeit schienen die Kronberger mit offenen Augen auf dem Platz zu schlafen. So konnten sie geschockt mit ansehen wie die Wiesbadener, innerhalb der ersten 10 Minuten, es schaffte gleich dreimal die riesigen Lücken in den Kronberger Abwehrreihen zu nutzen und ohne größere Probleme eine solide 3:0 Führung heraus zu spielen. Hier machte sich eindeutig ein Trainingsrückstand und der fehlende konsequente Siegeswille bemerkbar. Nach einer Kronberger Auszeit und den nötigen, sowie richtigen Worten der Trainer, änderte sich das Bild. Die Kronberger wollten jetzt doch mitspielen, machten konsequent Druck auf die Wiesbadener Abwehr und starteten zur Aufholjagd. Noch vor der Halbzeit erarbeitet sich der MTV Tor für Tor und erzielte den Ausgleichstreffer zum verdienten 4:4 Halbzeitstand.

Nach dem Wiederanpfiff bot sich den Zuschauern auch in der zweiten Halbzeit ein nicht weniger spannendes Spiel. Die Kronberger setzen weiter auf offensives Spiel und konnten durch Ihre gute Ecken-ausbeute, dass ein ums andere Mal in Führung gehen, nur änderte sich nichts am schlampigen Defensivverhalten. Getreu dem Motto: Um zu gewinnen musst du am Ende ein Tor mehr als der Gegner haben, verlief das Spiel bis zum 9:9 fast Handball mäßig. Jedes mal wenn es Tor für Kronberg hieß, kam 2 Minuten später der Ausgleich durch die abgezockten Wiesbadener Stürmer.
5 Minuten vor Schluss wurde es für die Herren vom MTV richtig brenzlig, den der DHC Wiesbaden schaffte es sich mit 9:11 abzusetzen. Kronberg musste nun alles auf eine Karte setzen und nahm den Torwart zugunsten eines weiteren Feldspielers heraus. Mit viel Glück und dem Unvermögen der Wiesbadener, damit zurecht zu kommen, konnte Sekunden vor dem Abpfiff natürlich wie vorherbestimmt am diesem Tag der 11:11 Ausgleich erzielt werden.

Nächstes Spiel:
Sonntag, 18. November 2012, 13:30Uhr
SC Frankfurt 80 IV – MTV Kronberg
Frankfurt, Franz-Böhm Schule