Erfolgreiche Gürtelprüfung beim MTV Kronberg

Uki-goshi - Ein Schleuderwurf
Uki-goshi – Ein Schleuderwurf

Am Samstag den 19.03. war es wieder soweit. Fast 30 Judoka machten sich auf den Weg in die Judohalle um Ihre Gürtelprüfung abzulegen. Ivan Miraglia, Colin Schipper, Arne Steinmann, Till Kramer, Allegra Teckentrup, Constantin Sporleder, Philipp Bernzott, Leo Reck, Laurens Haub, Jack Paris, Karoline und Constantin Zimmermann, Etienne Rau und Samy Moldad zeigten den beiden Prüfern Ihre Techniken für den weiß-gelben Gürtel. Drei Würfe und zwei Haltegriffe standen auf dem Programm und nach aufregenden 60 Minuten konnten alle 14 Weißgurte Ihren neuen Gürtel anziehen.

 

Weißgurte mit nach der erfolgreicher Prüfung, stolz mit neuem Gürtel!
Weißgurte mit nach der erfolgreicher Prüfung, stolz mit neuem Gürtel!
Ippon-Seoi-nage - ein Schulterwurf
Ippon-Seoi-nage – ein Schulterwurf

Danach durften 16 weiter Judokas Ihr Können unter Beweis stellen. Colin Jones, Linus Mutlak, Jaron Möller, Adrian Meine, Valentin Ueberschär, Sofia Armstrong, Linus Hildenhagen, Angelina Koppe, Anatol Oyman, Filip Maharjan, Benjamin Hammett, Antonia Angelone und Leonard Langhorst zeigten Ihre vier Würfe und Bodentechniken für den nächsten Gürtel. Hier wurden im Boden schon erste Anwendungsaufgaben verlangt, die die Prüflinge ohne Probleme meisterten. Am Ende durften sich die 13 Prüflinge den verdienten gelben Gürtel umbinden.

Auch Mortiz Urbansky, Jan Völker-Albert und Vincent Rabe waren zur Prüfung erschienen. Mit fünf Würfen und zahlreichen Bodentechniken hatten die drei Prüflinge das schwerste Programm. Aber die Prüfer wurden überzeugt, so dass der MTV nun auch drei neue gelb-orange Gurte in seinen Reihen hat.

Weiß-gelb und gelb Gurte nach erfolgreicher Prüfung, stolz mit neuem Gürtel
Weiß-gelb und gelb Gurte nach erfolgreicher Prüfung, stolz mit neuem Gürtel

 

 

Herzlichen Glückwunsch an die Prüflinge!

 

O-Goshi - der große Hüftwurf
O-Goshi – der große Hüftwurf
O-goshi - Ein Hüftwurf
O-goshi – Ein Hüftwurf