Judo: MTV Trainer René Kipper besucht Weiterbildung von Ulrich Klocke

Am Wochenende 19./ 20. Januar 2019 fand das 14. Frankfurter Judo-Wochenende statt. Im Mittelpunkt des Trainings standen am Samstag wettkampfbezogene Judo-Techniken vor dem Hintergrund des richtigen Greifens sowie verschiedene Wurfübungen mit Übergang zum Boden. Am Sonntag lag der Schwerpunkt auf der Fortbildung der Trainer. Geführt wurde der Lehrgang von dem bekannten Judo-Pädagogen Ulrich Klocke aus Köln sowie Wolfgang Biedron aus Schweden, der interessante Einblicke in die Judoschule in Schweden ermöglichte, Kindern spielend Judo beizubringen. Hierbei werden pädagogische und judospezifische Gedanken in Spiele gewandelt. Neben diesen Übungen wurde Judo für Erwachsene sowie Fallschule und Würfe für Anfänger im Erwachsenenalter thematisiert. MTV Trainer René Kipper konnte an beiden Tagen neue Anregungen für das Training bekommen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind jederzeit zum Training willkommen – ob Anfänger oder Wiedereinsteiger. (www.mtv-kronberg.de/judo)

Rene Kipper (2. Dan), Trainer, Abteilungsleiter; Judo Trainerlizenz c Breiten u. Leistungssport, Judolehrer b, Trainerlizenz b-“ Judo im Elementarbereich „, Judo Trainerlizenz a-Breitensport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.