MTV Judo: Neue Anfängerkurse nach den Herbstferien

MTV Judo: Neue Anfängerkurse nach den Herbstferien

Für alle Judo-Interessierten in jeder Altersklasse besteht auch nach den Herbstferien wieder die Möglichkeit des Neu- oder Wiedereinstiegs. Als japanische Kampfsportart bedeutet Judo der „Sanfte Weg“. Respekt und Fairness gehören zu den Grundwerten dieser Sportart. Als ganzheitlicher Sport werden Ausdauer, Kraft, Koordination und Geschicklichkeit miteinander kombiniert – wobei weniger die Kraft als gut angewandte Wurf- und Hebeltechniken im Vordergrund stehen. Spezielle Fallübungen gehören natürlich zu jedem Training dazu. Minis und Kinder haben die Möglichkeit, nach fairen Regeln zu toben und zu raufen und in Übungskämpfen das Erlernte zu trainieren. Grundsätzlich dürfen die kämpferischen Fähigkeiten nur zur Selbstverteidigung eingesetzt werden – das erlangte Selbstbewusstsein hingegen stärkt in Schul- und Alltagssituationen. Die jungen Judoka lernen von einem bestens ausgebildeten und erfahrenem Trainerteam, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Bei Fragen steht René Kipper zur Verfügung.

Regelmäßige Trainingszeiten Judo: Dienstag von 16.30-17.45 ab 7 Jahre

Donnerstag von 16.00-17.00 5 – 7 Jahre (Minis) / 17.00-18.25 8 – 11 Jahre (Anfänger) / 18.30-20.00 10 – 20 Jahre (Fortgeschritten) / 20.00-22.00 Erwachsene und Jugend

Selbstverteidigung ab 14 Jahre: Dienstag 17.45-19.00