MTV Judo: Teilnahme am 5. Freundschaftsturnier des VfA Eschborn


Am letzten Samstag fand bereits zum fünften Mal das mittlerweile traditionelle Freundschaftsturnier des VfA Eschborn statt, an dem 14 Judoka des MTV Kronberg teilnahmen. Trainer René Kipper freute sich, dass sein Verein damit die stärkste Mannschaft bildete. In lockerer Atmosphäre konnten sich die Judoka des VfA Eschborn, der TuRa Niederhöchstadt, des FTG Frankfurt und des MTV Kronberg im Kämpfen üben und gelernte Wurftechniken und Fallübungen anwenden. Gemeinsame Randori führen die Kinder langsam an das Kämpfen heran – im Vordergrund steht stets Fairness im Kampf, Respekt dem Gegner gegenüber und vor allem der Spaß auf der Matte. Alle Judoka konnten sich einen Platz auf dem Podest erkämpfen: Anna Krelaus (-30kg), Djoulie Winkler (-35kg) und Aron Recknagel (-80kg) gewannen verdient den ersten Platz. Jonas Sader (-30kg), Philipp Bernzott (-35kg), Colin Schipper (-35kg), Justus Constantin (-40kg), Jack Paris (-40kg) und Marius Ahlring (-80kg) konnten sich über einen tollen 2. Platz freuen. Und die Judoka Johannes (-30kg), Yahya (-30kg), Samy (-30kg) und Maximilian (-35kg) erhielten neben einer Packung Gummibärchen die Urkunde für den 3. Platz. Jana Stuhlmann hat in der Gewichtsklasse -80kg gegen deutlich schwerere Gegner kämpfen müssen und konnte sich über einen 4. Platz freuen.

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.