Erfolgreicher Auftakt um den Gaupokal der Nachwuchsturnerinnen

Am vergangenen Wochenende turnten in Kalbach insgesamt 10 Mannschaften in der ersten Runde um den ersehnten Pokal der Nachwuchsturnerinnen.
Für den MTV Kronberg gingen bei den Jüngeren im Wettkampf U 8  die beiden Zwillinge Emma und Klara Schumbert erstmalig an den Start und konnten zusammen mit Mia Durham und Vivian Boekhoff einen tollen zweiten Platz  in der Mannschaftswertung erzielen.
In der Einzelwertung kam Vivian als jüngste des Quartetts sogar auf einen beachtlichen 5.Platz in der Einzelwertung.
Im Wettkampf U 10 setzten sich die Kronbergerinnen deutlich an die Spitze und siegten  mit 4,5 Punkten Vorsprung vor den Mannschaften aus Anspach und Bad Homburg, was einen Pokalsieg im November in sehr greifbare Nähe rückt.
Hierzu trugen im Einzelnen die hervorragenden Leistungen von Leana Fischer ( 1. Platz der Gesamtwertung) und Amelie Hoffmann (2.Pl. d. Gesamtwertung) bei.
Außerdem konnten Giulia und Alyssa Graubner und auch Soraya Moktadir durch saubere Übungen wertvolle Mannschaftspunkte beisteuern.
Unterstützung erhielten sie zusätzlich von Camille Peeters, Alma Hirsch und Marie Kiefer.
Ein schöner Wettkampf, der durch den Kalbacher Verein ausgerichtet wurde, engagierte Kampfrichter und eine prima Wettkampforganisation ließen am frühen Nachmittag alle Beteiligten zufrieden nach Hause gehen.