Hess. MK-Nachwuchsmeisterschaften

Die Turnerinnen des MTV Kronberg waren bei den Nachwuchsmeisterschaften in Alsfeld mit Claire Ramacher und Georgina Wynn-Mittag vertreten. Beide starteten im Deutschen Sechskampf (Barren, Boden, Sprung, 50m, Weitsprung, Schlagballweitwurf) 10/ 11 Jahre alt mit großem Erfolg.

Um 8.30 Uhr begann das Einturnen, was sehr frühes Aufstehen bedeutete. Für beide begann der Wettkampf am Barren, den sie sehr gut meisterten. Am Boden waren beide stark. Claire konnte hier noch etwas mehr Punkte auf die Konkurrenz gut machen. Am Sprung erzielte Claire die Höchstnote und Georgina folgte ihr ebenfalls mit einer sehr guten Bewertung. Anschließend ging es ins Leichtathletikstadion bei bestem Sportwetter.

Mit guten Würfen blieben Sie im Rennen um die Spitze. Beide liefen gut. Georgina konnte sogar hier noch etwas mehr Boden gut machen. Mit dem Weitsprung beendeten sie ihren Wettkampf. Claire Ramacher kam knapp an die 4 m-Marke, Georgina erzielte eine neue persönlich Bestleistung mit 4,19 m.

Durch etwas ausgeglicheneren Punkte kam Claire auf den 1. Platz. Dies ist besonders bemerkenswert, da sie in diesem Wettkampf der jüngere Jahrgang war. Sie hat also die Möglichkeit, im nächsten Jahr diesen Wettkampf erneut zu dominieren.

Georgina Wynn-Mittag erzielte ein sehr gutes Gesamtergebnis. Sie verfehlte nur knapp den 3. Platz in dieser starken Konkurrenz. Sie kann sich im nächsten Jahr erstmals auf Landesebene für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften qualifizieren.