Insgesamt qualifizierten sich 6 Turnerinnen vom MTV Kronberg für die Hessischen Meisterschaften im Gerätturnen.

imageimage

 

Am 7. März ging der MTV bei den Gaumeisterschaften mit über 30 Mädchen an den Start. Diese waren in den verschiedenen Schwierigkeitsstufen der Pflichtübungen und der Kür modifiziert vertreten.
Bei den jüngsten Turnerinnen in der Pflichtstufe P5 gewann Johanna C. den Wettkampf und 2. wurde Sophia Fischer.
In der Kür modifiziert LK4 gingen Claire R., Angela S., Nina L, Isabel S. und Alea M. an den Start. Alle turnten einen souveränen Wettkampf und Claire gewann den Wettkampf mit deutlichem Vorsprung.
Die Kür modifiziert war in 3 verschiedene Jahrgänge eingeteilt. Im jüngsten Jahrgang (2002-2003) gewann Daliborka S. Georgina W. die eigentlich auch in dieser Altersklasse starten sollte, konnte aufgrund einer Verletzung nicht antreten.
Julia R. turnte ebenfalls die LK 3 und gewann diesen Wettkampf in der Altersklasse 14/15.
Die letzte Altersklasse waren die 15/16 jährigen. Hier holte sich in dem älteren Jahrgang Chiara K. den 1. Platz und Julia L.verletzte sich leider im Wettkampf, als sie während ihrer Übung vom Balken stürzte. Für sie war der Wettkampf dann leider beendet und somit auch die Chance auf die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften.
Frida R. und Marie L. turnten ihren ersten Kürwettkampf und konnten ihre Leistungen gut abrufen. Hier gewann Marie vor Frida jedoch turnten sie im Rahmenwettkampf außer Konkurrenz und konnten sich somit nicht für die Hessenmeisterschaften qualifizieren.

Insgesamt war der MTV an diesem Tag auch in den Pflicht Stufen sehr erfolgreich.
Wir drücken Johanna C., Sophia F., Claire R., Julia R., Daliborka S. und Chiara K. die Daumen für die Hessenmeisterschaften im Mai in Dillenburg.