Kronberger Turnmädchen erneut erfolgreich

Am vergangenen Sonntag fand in Kalbach ein Einladundungswettkampf statt, den der TV Kalbach nun schon zum 2. Mal in Eigenregie ausgerichtet hat. Insgesamt nahmen 4 Vereine mit 53 Turnerinnen teil. Vom MTV Kronberg gingen 7 Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren an den Start. Silke Wolswijk kam auf einen guten 3. Platz im Jahrgang 2002.

Bei den 9 jährigen zeigte Rahel Franiczek an allen 4 Geräten sehr schöne Übungen und siegte am Ende mit 52,60 Punkten und durfte den godenen Pokal ihr eigen nennen. Ihre beiden Vereinskameradinnen Helene Mc Cowen und Nikola Kalarus kamen auf die Plätze 6 und 7. Einen überlegenen Sieg bei den 8 Jährigen konnte Sophia Fischer ebenfalls im Dress der Kronberger verzeichnen. Sie turnte fast fehlerfrei an ihren Paradegeräten Boden und Reck und wurde von den Kampfrichtern mit insgesamt 53,55 Punkten bewertet. Felicitas Walther kam auf den 5. Platz, nachdem sie allen Schwierigkeiten, den ihr der Sprung über den Bock in den letzten Trainingseinheiten bereitet hat, getrotzt hatte.

Bei den jüngsten MTV Mädchen siegte die 7 jährige Alexandra Zügel ebenfalls überlegen mit 51,80 Pkt. vor ihrer Freundin Helena Koverbasic, die bei ihrem Wettkampfdebüt mit 50,90 Pkt. den silbernen Pokal mit nach Hause nehmen durfte.

Die Mädchen hatten viel Spass an diesem schönen Wettkampftag, der hat ihren Trainingsfleiss wiederholt mit Medaillen und Pokalen belohnt hat.