MTV-Läufer Lütge-Varney knackt die DM Norm

Martin Lütge-VarneyDrei Läufer des MTV Kronberg nahmen den weiten Weg zum Leichtathletiksportfest in Bergisch Gladbach auf sich und wurden mit neuen persönlichen Bestzeiten über die 10.000m-Distanz belohnt.

Besonders freuen konnte sich MTV-Coach Martin Lütge-Varney, der in einer Zeit von 35:44,32 min die erforderliche Norm für die Deutschen Meisterschaften 2015 unterbot.  Gleichzeitig zählt er nunmehr zu den besten 20 Athleten in Deutschland über diese Distanz in der Altersklasse M40. Auch Benjamin Mühlbauer konnte die 36 min – Marke unterbieten.  In einer Zeit von 35:54,32 min siegte er souverän in seiner Altersklasse M35.

Zunächst „nur“ als Betreuer mitgefahren, startete Felix Beutner kurzentschlossen auch über die schwierige 25 Runden-Distanz. Seine Entscheidung wurde belohnt, denn erstmalig konnte er die für Läufer so psychologisch wichtige 40min-Marke in einer Zeit von 39:27,71 min unterbieten. Für Mühlbauer und Beutner beginnt nun die „heiße Phase“ der Vorbereitung auf den Essen-Marathon, um auch auf dieser klassischen Distanz eine neue Bestzeit zu erreichen, während Lütge-Varney auf der 10 km Straßendistanz im Rahmen des Offenbacher Mainuferlaufs versucht, sein Bestes zu geben.