MTV-Läufer siegen am Winterstein

winterstein

Beim 37. Winterstein-Lauf in der Nähe von Friedberg konnten die Läufer des MTV Kronberg in der Besetzung Marcel Leuze, Marc Steindl und Thomas Schiller den Sieg in der Mannschafswertung über die 30 km – Distanz erringen.

Die Zeiten des Siegertrios betrugen für Marcel Leuze als Schnellstem 2:03:07 h, Marc Steindl 2:06:54 und Thomas Schiller 2:10:48 h. MTV-Läufer Philipp Crass erreichte eine sehr gute Zeit von 2:33:36 h.

Dabei waren die Bedingungen alles andere als einfach: Starker Schneefall erschwerte das Geläuf auf der ohnehin schon anspruchsvollen Strecke mit Anstiegen bis zu 250 Metern.

„Das war ein ganz schön harter Wettkampf, zumal wir uns alle drei derzeit in der intensiven Marathonvorbereitung befinden und den Lauf aus dem vollen Training heraus bestritten haben“, so Marc Steindl.

Die Strapazen waren allerdings spätestens bei der Siegerehrung vergessen, denn neben dem Mannschaftstitel, konnten auch hervorragende Einzelplatzierungen erzielt werden.

Marcel Leuze erreichte in seiner Altersklasse Platz 2 und in der Gesamtwertung Platz 3, Marc Steindl in der Altersklasse Platz 3 (Gesamtelfter) und Thomas Schiller in der Altersklasse Platz 5 (Gesamtplatz 16). Philipp Crass konnte in seiner Altersklasse den 17. Platz erringen und sich im vorderen Gesamtfeld platzieren.
„Ich bin überglücklich, dass wir bei einer solch traditionsreichen Veranstaltung so erfolgreich gewesen sind“, so das Fazit von Marcel Leuze nach der Siegerehrung.

Das harte Wintertraining der neugegründeten Leistungsgruppe des MTV Kronberg unter der Anleitung des Trainergespanns Marc Steindl und Martin Lütge-Varney trägt also bereits erste Früchte in dieser noch jungen Laufsaison und lässt auf weitere Erfolge hoffen.

Martin Lütge-Varney