Rennsteiglauf: MTV Läufer auf Supermarathon- und Halbmarathonstrecke

Bei der 42. Ausgabe des GutsMuths-Rennsteiglaufs starteten knapp 16.000 Teilnehmer. Damit ist er der größte Landschaftslauf in Europa. Die MTV Läufer Thomas Schiller, Luis Freitas und Stefan Voigt waren dabei.
Schon um 6 Uhr in der Früh machten sich Thomas und Luis in der Königsklasse, der Supermarathonstrecke über 72,7 Kilometer, auf den Weg von Eisenach nach Schmiedefeld. Dabei waren auch 2439 Höhenmeter zu überwinden.
In nur 6 Stunden und 24 Minuten hat Thomas das anspruchsvolle Rennen beendet. Das war Platz 35 im Ranking von 1769 männlichen Finishern und Rang 14 in einer gut besetzten Altersklasse M45. Luis, dessen primäres Ziel das Ankommen und nicht die Zeit war, lief gut drei Stunden nach seinem Teamkollegen über die Ziellinie.
Für Stefan, der in der Halbmarathon-Distanz an den Start ging, stoppte die Uhr nach 1:42:10 Stunden.

 

Start um 06.00       Km 25 mit Nebel Geschaft 09.46.08

 

Austeigen bei Km 54.7 mit Zeitmessung möglich       Km 40       Speisekarte       Erste 18 Km von 200m auf 900m