Alexander Ries Dritter bei Hessenmeisterschaft

Erneut gab es ein herausragendes Ergebnis für den Leichtathletik-Nachwuchs des MTV Kronberg: Bei den Hessischen Schüler-Meisterschaften in den blockspezifischen Mehrkämpfen der U14 in der Leichtathletik-Halle in Frankfurt-Kalbach beeindruckte Alexander Ries: Alexander hatte sich für den Sprint-Mehrkampf entschieden, der sich aus einem 75-Meter-Lauf, einem Lauf über die 60-Meter-Hürden, einem 6-er-Sprung sowie aus einem „20-Meter-fliegend-Lauf“ zusammensetzt.

Vor allem über die Hürden und im 6-er-Sprung wusste Alexander zu überzeugen. Im Gesamtergebnis belegte Alexander bei seiner ersten Hessischen Meisterschaft einen hervorragenden dritten Rang in der Altersklasse M13.

Damit kann der 13jährige Nachwuchsathlet des MTV Kronberg auch optimistisch Richtung Freiluftsaison schauen.