Anna Lisa Hawlitschek mit erfolgreichem Umstieg auf die 1.500 Meter


Im Jahr 2017 konzentrierte sich Anna Lisa Hawlitschek vom MTV Kronberg erstmals verstärkt auf die 1.500 Meter – mit beeindruckenden Erfolgen:

Die Leichtathletin des MTV steigerte ihre bisherige Bestzeit um rund sechs Sekunden.

Die Freiluftsaison 2017 eröffnete Anna Lisa mit einem überzeugenden sechsten Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel.

Bei den Hessischen Meisterschaften in Gelnhausen wagte die Studentin der Materialwissenschaften an der TU Darmstadt sogar den Doppelstart über 1.500 und 800 Meter. Über die kürzere Distanz schaffte sie den Sprung aufs Siegertreppchen und wurde Dritte.

Eine Medaille verpasste sie dann denkbar knapp über die 1.500 Meter bei den Süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar, die sie als Fünfte beendete.

Im württembergischen Waiblingen lief Anna Lisa ihre neue Bestzeit: Die Uhren blieben bei starken 4:38,56 Minuten stehen.

Und einen ganz besonderen Saisonabschluß stellten die Deutschen Meisterschaften in Ulm dar: Anna Lisa Hawlitschek und Judith Entzeroth starteten gemeinsam mit 400-Meter-Hürden-Hessenrekordlerin Eileen Demes als „Startgemeinschaft EAG Sprintteam Hessen“ in der 3-x-800-Meter-Staffel der Frauen und erreichten einen guten zwölften Platz.

2018 möchte sich Anna Lisa Hawlitschek weiter über die 1.500 Meter steigern und die Qualifikationsnorm für das Einzelrennen der Deutschen Meisterschaften knacken. Außerdem steht ihr Examen im Rahmen ihres Masterstudiums an der TU Darmstadt an.