Judith Entzeroth gewinnt Hessenmeistertitel über 400 Meter

Den größten Erfolg seit vielen Jahrzehnten gab es für die Leichtathleten des MTV Kronberg am 12. Januar 2013 bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der U18 in Stadtallendorf:
Judith Entzeroth, die sich zum Jahreswechsel dem MTV Kronberg neu angeschlossen hat, galt bereits im Vorfeld als eine der Favoritinnen auf den Titel über 400 Meter bei der weiblichen Jugend U18.
Aufgrund ihrer Vorleistungen wurde Judith in den dritten und letzten Lauf gesetzt, der auch der schnellste Lauf sein sollte.
Von Beginn an ließ die 16jährige aus Spangenberg keinen Zweifel daran, dass sie das Rennen unbedingt für sich entscheiden wollte. Bereits nach der Hälfte der Strecke setzte ich Judith an die Spitze. Auch in der zweiten Runde konnte sich die Gymnasiastin ihrer Konkurrentinnen erfolgreich erwehren und die Führung behaupten. Auf der Zielgeraden holte Judith Entzeroth nochmals einen deutlichen Vorsprung gegenüber ihren Mitbewerberinnen heraus und überquerte als souveräne Erste die Ziellinie.
In sehr guten 60,15 Sekunden über die 400 Meter hatte der Schützling von MTV-Trainer Robert Schieferer über eine Sekunde Vorsprung auf die Zweitplazierte und gewann seine erste Hessenmeisterschaft im Trikot des MTV Kronberg.