Sven Müller Hessenmeister über 400 Meter

Über einen äußerst gelungenen Einstand in die Hallensaison 2020 konnte sich der 16jährige Sven Müller freuen:

Gerade der Schülerklasse entwachsen, beeindruckte er im Rahmen der Hessischen Hallenmeisterschaften 2020 in Frankfurt-Kalbach bei seinem Debüt über die 400 Meter mit einem optimal eingeteilten Rennen: 24,95 Sekunden für die erste Streckenhälfte brachten den Neuzugang im Trikot des MTV in eine gute Ausgangsposition.

Dank seines guten Stehvermögens setzte sich Sven gegen die teils ältere Konkurrenz durch und wurde in sehr guten 51,65 Sekunden Hessenmeister der männlichen Jugend U18 über die 400 Meter.

Auch im nationalen Vergleich kann sich diese Leistung von Sven Müller durchaus sehen lassen.