MTV Judo lädt zum Adventsturnier ein

Bereits das 13. Mal in Folge feierten die Kronberger Judoka ihre alljährliche Weihnachtsfeier. Jedoch nicht ohne zuvor das im Training erlernte Können unter Beweis zu stellen! Der Adventssamstag startete am Vormittag mit dem beliebten Adventsturnier, an dem ausschließlich die MTV Judokas auf die Matte gingen. Insgesamt gab es vier Gewichtsgruppen. In der Gruppe eins haben Alena Dörr und Ella Hermelin gemeinsam einen 1. Platz erkämpft. Auf Platz 2 kam Jun Park. Ejade Keller und Marius Dörr konnten sich über einen 3. Platz freuen. In der Gruppe zwei konnte Alessandro Barbieri alle Kämpfe für sich entscheiden und wurde mit dem 1. Platz belohnt. Auf Platz 2 landeten Philipp Bernzott, Arne Steinmann und Vito Fatibene, die alle gleichermaßen gute Wurftechniken zeigten. Adrian Meine hat sich in der Gruppe drei durchgesetzt und landete verdient auf Platz 1. Dicht gefolgt von Otakar Halses (2. Platz) der sich bei den Drittplatzierten Anatol Oman und Minjune Jung durchsetzten konnte. In der Gruppe vier siegte Johannes Kielaus. Yahya Talbi, Philip Näselt und Raschid Nasreddine haben sich „im Kreis geschlagen“ und wurden alle mit dem 2. Platz belohnt. Das alljährliche Vereinsturnier ist immer ein schöner Abschluss des Jahres, die Judoka können Erlerntes anwenden und sich freundschaftlich und fair an ihren Kräften messen. Zudem wurden schöne Würfe und Haltegriffe gezeigt, so dass sich auch die Zuschauer ein Bild von der Sportart Judo machen konnten. Alle Judo-Interessierte, Wiedereinsteiger und Anfänger sind herzlich zu einer Probestunde eingeladen. Nähere Informationen unter https://www.mtv-kronberg.de/judo/trainingszeiten/ oder direkt bei Trainer René Kipper (rene.kipper@mtv-kronberg.de).