MTV-Turnerin Nina Lührmann schafft Qualifikation

Bei den diesjährigen Gau-Einzelmeisterschaften, die traditionsgemäß in Bad Homburg stattfanden, gingen in den P-Stufen  (Pflicht) insgesamt 14 Turnerinnen des MTV Kronberg an den Start. Erfolgreichste Teilnehmerin im Wettkampf P5 war die 8 jährige Nina Lührmann, die sich mit sehr guten Einzelergebnissen an allen 4 Geräten ( Sprungpferd, Barren, Schwebebalken und Boden) den 2. Platz und somit die Qualifikation für die Hessischen Einzelmeisterschaften am 11.Mai sichern konnte. Sie erreichte 53,80 Punkte.

Kunstturnerinnen 3/2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im selben Wettkampf kam ihre Vereinskameradin Nikola Kalarus mit 52,10 P. auf den 9. Platz. Im Wettkampf der 12 und 13 jährigen Turnerinnen kamen Nina Schuckart und Neuzugang Silke Wolsoort auf die Plätze 11 und 12. Beide traten im Wettkampf P5/ P6 an. Im WK P6/7 turnten Frida Ruf und Franziska Thener. Sie belegten die Plätze 4 und 5. Im Rahmenwettkampf  P5 traten erstmalig Marie Langer und Eleonor Swanson an. Beide Mädchen haben erst seit kurzem das Turnen für sich entdeckt. Marie überraschte mit  sehr guten Übungen und belegte mit Abstand den 1. Platz mit 51,90. Eleonor kam mit 45,40 auf Platz 14.

Die Jüngsten mussten sich im Wettkampf der 11jährigen messen lassen. Hier siegte überlegen Sophia Fischer  (Jg 06) mit 52,50 Punkten, gefolgt von ihrer Vereinskameradin Julia Kramer, die mit 51,00 Punkten auf Platz 2 kam. Die Plätze 4 , 5 und 6 wurden ebenfalls von jungen Kronbergerinnen belegt. In einem harten Kopf an Kopfrennen kam  Johanna Colloseus mit 50,45 P. auf Platz 4 , Mathilde Hennig mit 50,30 auf Platz 5 und Helene McCowen mit 50,15 P. auf Platz 6. Die Kleinste, Alexandra Zügel (Jg 2007), erturnte bei ihrem Wettkampfdebüt sehr gute 49,40 Punkte und belegte Platz 12.

Die Mädchen sind allesamt hochmotiviert, trainieren regelmässig 2 mal pro Woche und freuen sich auf das anstehende Ostercamp.