Koronarsport im MTV

WARUM?

Prävention: Verhindern von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen
Rehabilitation: Wiedererlangen von körperlicher Fitness (Kondition und Mobilität)

WIE?

Dynamik: Stärkung der Ausdauer im Herzkreislaufsystem
Statik: Stärkung der Muskulatur
Koordination: z.B. gegenläufiges Armkreisen, Spaß an Sport und Bewegung

WER?
Leitung: Dietmar Göbel (Fachübungsleiter Koronarsport)
Medizinische Leitung: Dr. Dr. med. Jürgen Rolffs, Kronberg
Fachmedizinische Betreuung Kardiologisches Institut Prof. Dr. Reifart und Partner, Bad Soden