Wir wünschen schöne Weihnachten

Liebe Mitglieder des MTV Kronberg, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Trainerinnen und Trainer, Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, alle, die sich im Jahr 2021 um den MTV „gekümmert“ haben und liebe Alle, die ich hier nicht erwähnt sind,

das Jahr 2021 war wieder geprägt durch Corona und den Folgen der Pandemie, die auch den MTV Kronberg nicht unverschont gelassen hat. Mitgliederschwund, Frust über Schließungen und die Ungewissheit, wie geht es weiter. Im Sommer dann Erleichterung: wir laufen, spielen und kommen zum Sport zusammen und genießen das neue Gefühl der wieder gewonnenen Gemeinsamkeit. Das hat man beim Spielfest erleben können. Mit dem Eröffnungsruf um 15 Uhr war der Platz voll mit Kindern und Eltern, die sich austoben und miteinander spielen konnten. Das Fallschirmspiel war Ausdruck der Gemeinsamkeit – so viele Freude! Lauftreff, Trainings auf dem Platz und in den Hallen – alles zeugte von der wieder gewonnen Gemeinsamkeit.

Es erschien alles trotzdem normal, wenn es hieß, wir lüften nach der Kursstunde, tragen Masken im Gebäude und halten Abstand zueinander – unsere Gemeinsamkeit ist der Sport, zu dem wir zusammenkommen.

Der Sommer war fast wieder normal.

Der Herbst warf die ersten Schatten steigender Inzidenzen voraus – wir waren aufmerksam zum Schutze von uns allen. Neue Konzepte, digitale „Nähe“ durch Sportkurse, die durchaus gut besucht waren, lassen neue Möglichkeiten zu. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind – ein großer Dank – motiviert und finden immer neue Ideen, wie wir den Sport trotz Distanz „gemeinsam“ ausüben können.

Der Winter wirft nun erste Schatten einer weiteren Mutation voraus – wir hoffen, dass es uns nicht so schlimm trifft. Die Impfaktion in der Sporthalle hat gezeigt, dass viele gewillt sind, dazu beizutragen, dass wir verschont werden – eine Wiederholung der Aktion ist geplant.

Besonders zu erwähnen ist die im November erfolgte „Staffelübergabe“ von Martin Schreck an Robin Filusch, unseren neuen Geschäftsführer. Die beiden ergänzen und unterstützen sich wechselseitig. So wächst der eine hinein, der andere aber nicht etwa hinaus, sondern hat neue Visionen und Vorstellungen für seine Zukunft – auch im MTV Kronberg.

Danke an alle Trainerinnen und Trainer, Übungsleiterinnen und Übungsleiter für viel Durchhaltevermögen und immer wieder neue Ideen und Koordination von Kursen, ob digital oder tatsächlich in der Halle.

Den Mitgliedern sei Dank für das Verständnis, dass der MTV Kronberg nicht ohne Euch alle existieren kann und Ihr ihn mit Beiträgen unterstützt, auch wenn wir nicht das gewohnte Programm bieten konnten.

Wir vom Vorstand wünschen trotz aller Umstände viel Freude an den Weihnachtstagen, viel Gesundheit und den nötigen Abstand – zum Jahr 2021 – und vielleicht auch ein wenig zueinander, damit wir uns bald wieder bei unserer Lieblingsbeschäftigung sehen: dem gemeinsamen Sport.

 

Peter Rössler                                                              Dezember 2021