12. Platz und viertbester 98er in Deutschland: erfolgreiche Saison für Scott McClymont beim DTU Triathlon Jugend-Cup

DTU Triathlon Jugend Cup

Seine eigenen Ziele konnte Scott McClymont in seinem ersten Jahr der Altersklasse Jugend A beim Deutschen Triathlon Jugend-Cup deutlich übertreffen! Vier Rennen galt es 2014 im Rahmen des Jugend Cups zu bestreiten: in Forst, München (incl. Team-DM der Jugend und Junioren), Düsseldorf sowie bei den deutschen Meisterschaften in Grimma. Drei aus vier Rennen kamen in die Wertung – im Schnitt waren 50-70 Jugend A-Athleten (Jahrgang 1997/ 98) am Start jedes Rennens.

Scott McClymont, Delphine Halberstadt, Lisa Tertsch + Maurice Wiegelmann in München

Eine Platzierung unter den ersten 15 – so das Ziel von Scott vor seinem ersten Wettkampf in Forst – am Ende wurde es ein starker 11. Platz mit neuer Laufbestzeit in 16:41 min! Ein guter Einstand, den er in Topform mit einem 9. Platz in München auf der alten Regattastrecke der Olympischen Spiele von 1972 toppen konnte. Auf dem anspruchsvollen Laufsplit erreichte er wieder eine schnelle Zeit von 16:46 min – der Bonus dafür: die besten Athleten der Jugend A und Junioren Hessens hatten sich für den nächsten Tag mit einem Startplatz in der Mannschaft für die deutsche Meisterschaft im Teamrelay der Jugend und Junioren qualifiziert!

Mit dem zweitbesten hessischen Ergebnis der männlichen Jugend startete Scott am Tag drauf im Team mit Lisa Tertsch, Maurice Wiegelmann (beide DSW Darmstadt) und Delphine Halberstadt vom VFL Münster. Ein wenig Pech verfolgte die dritte Starterin, somit platzierte sich das hessische Team am Ende auf einem immer noch guten 9. Platz von 21 deutschen Mannschaften.

Weiter ging es in Düsseldorf, wo Scott sich unter den zehn besten Jugend A-Startern seinen Startplatz im Medienhafen aussuchen durfte und die drittbeste Radzeit gesamt hinlegte. Auch hier war er im Ziel hervorragender und glücklicher 9.

Die DM in Grimma verlief unter schwierigen Bedingungen aufgrund der großen Hitze – da waren sich Sportler wie Trainer einig. Mit Platz 14 erreicht Scott dennoch zufrieden das Ziel.

Als Endergebnis des DTU Triathlon Jugend Cups 2014 stand für Scott Platz 12 zu Buche. Mit der Herrenmannschaft um Finn Arndt, Julius Gatermann, Torben Koch, Marius Lau, Marius Wiegelmann und Scott McClymont (Jugend A und Junioren) gab es dann noch mit dem 3. Platz in der Endabrechnung einen verdienten Podestplatz.

Alles in allem ein äußerst gelungener Einstand in die Jugend A und das in Verbindung mit den seit diesem Jahr für ihn geltenden längeren Distanzen.

Alle Ergebnisse unter:

http://www.dtu-info.de/triathlon-jugendcup.html

http://www.dtu-info.de/ergebnisse.html