5. Suppenschüssel Crosslauf in Offenbach

Suppenschüssel-Cross

Zum Suppenschüssel-Crosslauf in Offenbach reist traditionell immer auch eine Delegation der MTV-Trias an, um auf dem anspruchsvollen Kurs einen Trainingswettkampf zu absolvieren.

Santino Miceli

Über die 4.000m-Strecke gelang Santino Miceli eine kluge Renneinteilung, womit er den im letzten Jahr noch vor ihm platzierten Athleten hinter sich lassen konnte und in einer starken Zeit von 16:55min Platz 2 in seiner Altersklasse MJU18 belegte.

Friederike Willoughby

Auf die lange Strecke über anstrengende 8.000m wagte sich Friederike Willoughby als einzige weibliche MTV-Starterin an diesem Tag. Die kräftezehrenden Einheiten des Dienstagslauftrainings schlagen an: nach 46:10min kam Fritzi als 1. der WJU20 ins Ziel.

Michael Böhler war positiv überrascht über die schnellere Zeit im Vergleich zum Vorjahr – und das bei schwieriger zu laufendem Untergrund – und freute sich nach 33:16min über Platz 3 in seiner neuen Altersklasse M45. Stefan Voigt war noch nicht so ganz zufrieden mit dem Ergebnis von 38:27min (6./ M30) bei diesem Lauf, den auch er aus dem vollen Training heraus absolvierte.