Reiche Ausbeute bei den Hessischen Duathlon-Meisterschaften der Jugend: zwei Meistertitel, eine Vizemeisterin und drei dritte Plätze

Schülerduathlon Münster – Hessische Meisterschaften

Beim Schülerduathlon des VfL Münster, zugleich Austragungsort für die Hessischen Meisterschaften, räumte die MTV-Jugend ordentlich ab: zwei Hessenmeistertitel, ein Vize-Titel und drei dritte Plätze waren die reiche Ausbeute des Tages!

Hessenmeisterin Julia Storch
Hessenmeisterin Julia Storch

Erster Start mit Kronberger Beteiligung waren die Schüler B mit Julia Storch, Imke Sieburger, Helena Bauer und Torben Sander. Julia wechselte direkt nach der Führenden als zweites Mädchen aufs Rad und konnte sich einen guten Vorsprung herausfahren, so dass sie auf der abschließenden Laufrunde kontrolliert das Rennen abschließen konnte und damit zum ersten Mal Hessenmeisterin in einem Einzelrennen wurde. Imke legte bei ihrem zweiten HTV-Cup-Start ein tolles Rennen hin und wurde 5. bei den Schülerinnen B. Komplettiert wurde die Mädchenmannschaft von Helena, die bei Ihrem ersten Start im HTV-Cup als 9. ins Ziel kam, und das, obwohl sie als Einzige im Feld ohne Rennrad gestartet war! Nach der Einzelsiegerehrung dann die große Überraschung: die MTV-Mädels konnten vor Rüsselsheim und Viernheim den Hessenmeisterschafts-Mannschaftstitel gewinnen. Torben Sander kam auf den 12. Platz und zeigte insbesondere im letzten Laufsplit, dass er sehr schnell laufen kann, wenn er will.

Schüler-Duathlon Vfl Münster (Hessische Meisterschaft) (1-5-0,4)

NameZeitAKPlatz
1Julia Storch00:21:01 (00:03:53/00:14:59/00:02:08) SchB1
5Imke Sieburger00:23:16 (00:04:42/00:16:15/00:02:18) SchB5
12Torben Sander00:24:39 (00:05:07/00:17:17/00:02:13) SchB12
13Helena Bauer00:24:39 (00:04:35/00:17:29/00:02:35) SchB13

Im Rennen der Schüler A mit Paul Wenzel, Tobias Lembke und Benjamin Beyersdorff war Paul diesmal Schnellster dieses MTV-Trios, als 11. kam er ins Ziel. Tobias folgte auf Platz 13, Benjamin auf Platz 16. In der Teamwertung wurden die drei hinter den starken Jungs aus Darmstadt zweite und freuten sich über die erste Medaille bei hessischen Meisterschaften.

Vize-Hessenmeisterin Hannah Zimmermann
Vize-Hessenmeisterin Hannah Zimmermann

Weiter ging es mit der Jugend B mit Hannah Zimmermann und Hendrik Münstermann. Hannah kämpfte im ersten Laufsplit und auf der Radstrecke mit einer Starterin aus Viernheim um Platz zwei und drei, konnte sich dann aber auf dem abschließenden Laufsplit absetzen und freute sich im Ziel über den Vizetitel. Auch Hendrik gelang ein gutes Rennen, er wurde im stark besetzten Rennen mit 21 Startern 6.

Schüler-Duathlon Vfl Münster (Hessische Meisterschaft) (2-10-1)

NameZeitAKPlatz
6Hendrik Muenstermann00:37:56 (00:07:20/00:26:11/00:04:25) JugB6
2Hannah Zimmermann00:40:10 (00:07:53/00:27:57/00:04:19) JugB2
11Paul Wenzel00:46:59 (00:09:17/00:32:15/00:05:26) SchA11
13Tobias Lembke00:48:11 (00:10:08/00:32:28/00:05:33) SchA13
16Benjamin Beyersdorff00:50:02 (00:10:14/00:34:28/00:05:18) SchA16

In den ersten drei Rennen war es zwar windig, aber die Sonne schien – leider hatten die Starter der Jugend A und Junioren mit dem Wetter an diesem Tag weniger Glück… Während die meisten Athleten auf der Radstrecke waren, gab es einen heftigen Regenguss, von dem sich die MTV-Jugend aber nicht beeindrucken ließ. In diesem Rennen waren Marcel Brümmer, Felix Lembke, Tabea Sander (alle Jugend A) und Jan-Phillip Staab (Junioren) am Start. Australien-Rückkehrer Marcel feierte nach überstandenem Muskelfaserriss einen gelungenen Wiedereinstieg auf Platz 3 und auch Tabea konnte sich über Platz 3 bei der Hessenmeisterschaft freuen. Felix kam auf Platz 7 bei der Jugend A. Einen weiteren Podestplatz gab es an diesem Tag für Jan mit einem dritten Rang bei den Junioren.

Schüler-Duathlon Vfl Münster (Hessische Meisterschaft) (3-18-1,5)

NameZeitAKPlatz
3Marcel Brümmer00:54:59 (00:10:33/00:38:41/00:05:44) JugA3
3Jan-Phillip Staab00:58:37 (00:12:12/00:39:37/00:06:47) Jun3
7Felix Lembke01:00:28 (00:12:31/00:41:06/00:06:50) JugA7
3Tabea Sander01:04:52 (00:14:04/00:43:17/00:07:31) JugA3

Endstand Duathlon-Cup 2014

Am Ende des langen Wettkampftages gab es dann auch noch die Siegerehrung für den in diesem Jahr neu eingeführten Duathlon Cup: Julia Storch (Schüler B) und Hannah Zimmermann (Jugend B) gewannen den Cup in ihren Altersklassen, Tabea Sander wurde 3. in der Jugend A, Friederike Willoughby 3. bei den Juniorinnen.

Gesamtergebnis Duathlon-Cup