Endspurt im HTV-Cup: Viernheim – Trebur – Münster

Klara Binsteiner + Tabea Sander werden 2. in der HTV-Cup-Gesamtwertung

Zum Abschluss des diesjährigen HTV-Cups wurde von den Jugendlichen noch einmal alles abverlangt: drei Rennen in drei Wochen hieß es in Viernheim, Trebur und Münster zu absolvieren und die letzten Punkte in der Gesamtwertung zu holen.

Klara Binsteiner

33. V-Card-Triathlon Viernheim

Beim V-Card-Triathlon in Viernheim Ende August waren 9 MTVler am Start und kämpften bei den typischen „Viernheimer Bedingungen“ gegen die schwüle Hitze im südlichen Hessen.

Tabea Sander

In der größten Mittagshitze um 13.45 Uhr starteten Imke, Torben und Till gemeinsam bei den Schülern A. Die gute Vorbereitung durch ein zusätzliches Radtraining von Harald am Mittwoch vorher und viel Flüssigkeit vor dem Wettkampf trugen dazu bei, dass alle drei den Wettkampf bis zum Ende durchhalten konnten – im Stadion auf der Laufbahn allerdings war die Hitze inzwischen fast unerträglich geworden.

33. V-Card Triathlon (HTV-Cup) (0,75-20-5)

NameZeitAKPlatz
4Hendrik Muenstermann01:08:56 (00:10:49/00:00:34/00:33:59/00:01:09/00:22:25) JugA4
3Santino Miceli01:12:44 (00:12:37/00:00:36/00:34:51/00:00:45/00:23:55) Jun3
2Tabea Sander01:18:45 (00:12:52/00:00:35/00:37:07/00:00:42/00:27:29) Jun2

33. V-Card Triathlon (HTV-Cup) (0,4-10-2,5)

NameZeitAKPlatz
4Henry Graf00:35:13 (00:05:27/00:00:30/00:18:21/00:00:39/00:10:16) JugB4
10Torben Sander00:43:46 (00:07:35/00:00:43/00:22:38/00:00:36/00:12:14) SchA10
16Paul Wenzel00:47:10 (00:07:44/00:01:33/00:20:47/00:01:26/00:15:40) JugB16
14Imke Sieburger00:48:24 (00:08:03/00:00:58/00:22:23/00:00:44/00:16:16) SchA14
14Till Binsteiner00:48:47 (00:08:13/00:01:05/00:24:08/00:00:42/00:14:39) SchA14

33. V-Card Triathlon (HTV-Cup) (0,1-2,5-0,4)

NameZeitAKPlatz
2Klara Binsteiner00:12:51 (00:02:29/00:01:20/00:06:13/00:00:48/00:02:01) SchC2

Fitnesstriathlon Viernheim

Verena Sieburger

Außerdem waren auch fünf Erwachsene beim Fitnesstriathlon am Start – mit Marlis und Verena damit der 2. Mütter-Töchter-Triathlon bei den Sieburgers in diesem Jahr. Hier ein paar Worte von Mama Marlis: „Für den Samstag war wie in den Vortagen große Hitze vorhergesagt, da war ein früher Start von Vorteil. Ich war in der ersten Startgruppe gleich um neun Uhr morgens und konnte das Rennen nach einer Stunde und sechsunddreißig Minuten beenden. Das persönliche Tagesziel, die Radstrecke von 20 km unter 45 Minuten zu absolvieren, war erreicht.

Verena startete um 9.40 Uhr und hatte leichte Probleme mit dem Rad, danach fiel ihr das Laufen bei den schon deutlich angestiegenen Temperaturen ziemlich schwer. Am Ende wurde sie mit 1:30:36 in ihrer Altersklasse 5. und verfehlte den dritten Platz nur um 14 Sekunden.“

Für Birgit lief das Rennen weniger erfreulich, da sie auf der Laufstrecke mit Knieproblemen zu kämpfen hatte und den Wettkampf humpelnd über die Ziellinie bringen musste. Als kleines Trostpflaster gab es für sie aber immerhin noch ein ordentliche Ergebnis in ihrer Altersklasse!

33. V-Card Triathlon (Fitnesstriathlon) (0,5-20-5)

NameZeitAKPlatz
22Jens Hochheimer01:08:59 (00:10:21/00:01:08/00:33:41/00:00:54/00:22:55) AK46
25Birgit Miceli01:23:06 (00:10:29/00:00:58/00:39:48/00:01:05/00:30:46) W456
119Thomas Sander01:28:19 (00:10:33/00:00:59/00:39:36/00:01:22/00:35:49) M5016
53Verena Sieburger01:30:35 (00:10:12/00:00:50/00:48:53/00:01:01/00:29:57) AK15
67Marlis Sieburger01:36:13 (00:14:16/00:01:23/00:44:25/00:00:55/00:35:14) W554

2. ENTEGA RüsselKids Triathlon

5 MTVler waren in Trebur am Start beim RüsselKids Triathlon.

Bei den Schülers A war Torben leider eine halbe Bahn zu viel geschwommen… da es einen Moment dauerte, bis man ihm das klar machen konnte, hatte er viel Zeit verloren. Till war angeschlagen an den Start gegangen und hatte vorher noch überlegt, ob er überhaupt starten soll – hat sich dann aber durchgekämpft. Insgesamt fanden die Jugendlichen keine einfachen Bedingungen vor aufgrund der nassen Radstrecke.

Zum Schluss gingen die Jüngsten in den Altersklassen C + D beim Schnuppertriathlon an den Start – unter ihnen auch Patrick Storch. Patrick kam als 2. beider Altersklassen und 1. seiner Altersklasse aus dem Wasser, fuhr dann mit zwei Athleten der Schüler C Rad – dann allerdings waren die Kräfte weg und er musste sich auf der Laufstrecke überholen lassen. Platz 2 in seiner Altersklasse war am Ende ein toller Erfolg für ihn!

2. ENTEGA RüsselKids Triathlon (HTV-Cup) (0,4-10-2,5)

NameZeitAKPlatz
14Torben Sander00:41:24 (00:08:46/00:20:50/00:11:47) SchA14
15Till Binsteiner00:42:03 (00:09:08/00:20:55/00:11:58) SchA15
13Julia Storch00:42:55 (00:08:49/00:21:23/00:12:41) SchA13

2. ENTEGA RüsselKids Triathlon (HTV-Cup) (0,1-2,5-0,4)

NameZeitAKPlatz
2Klara Binsteiner00:12:09 (00:03:21/00:06:48/00:01:58) SchC2

2. ENTEGA RüsselKids Triathlon (HTV-Cup) (0,33-1-0,2)

NameZeitAKPlatz
2Patrick Storch00:07:14 (00:01:36/00:04:06/00:01:31) SchD2

Schüler-Duathlon VfL Münster

8 Jugendliche vom MTV waren beim letzten HTV-Cup-Rennen in diesem Jahr in Münster am Start des Schüler-Duathlons.

Yannick zeigte besonders auf der zweiten Laufstrecke eine tolle Leistung und konnte insgesamt einen guten Wettkampf absolvieren. Imke war nach dem Rennen sehr unzufrieden mit ihrer Platzierung… die Zeiten waren gar nicht so schlecht, die Gegnerinnen allerdings eine starke Konkurrenz, so dass die Saison damit etwas unbefriedigend für sie endete.

Paul hatte in Münster – so wie eigentlich die ganze Saison über – beim Laufen Angst um sein Knie. Eigentlich kann er deutlich schneller laufen, allerdings war er aus Sorge um das Knie lieber etwas vorsichtig in der Belastung. Das Radfahren lief wie immer ganz ordentlich, allerdings stellte Papa Rudi fest, dass beim Absteigen und den Wechseln noch deutlich Luft nach oben ist 😉

Schüler-Duathlon Vfl Münster (HTV-Cup) (3-18-1,5)

NameZeitAKPlatz
4Hendrik Muenstermann00:46:10 (00:07:51/00:33:54/00:04:25) JugA4
1Tabea Sander00:59:38 (00:10:53/00:42:10/00:06:34) Jun1

Schüler-Duathlon Vfl Münster (HTV-Cup) (2-10-1)

NameZeitAKPlatz
15Yannick Beyersdorff00:37:09 (00:06:07/00:27:16/00:03:46) JugB15
18Paul Wenzel00:39:11 (00:07:34/00:26:52/00:04:43) JugB18
8Till Binsteiner00:40:57 (00:07:00/00:29:27/00:04:29) SchA8
10Torben Sander00:42:05 (00:07:24/00:29:48/00:04:52) SchA10
10Imke Sieburger00:45:00 (00:07:44/00:32:11/00:05:04) SchA10

Schüler-Duathlon Vfl Münster (HTV-Cup) (0,4-2,5-0,4)

NameZeitAKPlatz
2Klara Binsteiner00:08:42 (00:01:00/00:06:25/00:01:16) SchC2

Endstand HTV-Cup

Nach einer langen Triathlonsaison stehen nun die endgültigen Platzierungen im HTV-Cup 2016 fest! Erfolgreichste MTV-Athletinnen waren die jüngste und die älteste MTV-Starterin, Klara Binsteiner (Schüler C) und Tabea Sander (Junioren), die beide den HTV-Cup mit einem tollen 2. Platz abschließen konnten. Für Klara war es noch dazu ihr erstes Triathlonjahr – herzlichen Glückwunsch!

Bei den Junioren liegt Santino Miceli auf Platz 6, Marcel Brümmer auf Platz 13.

In der Jugend A konnte Hendrik Münstermann abschließend Platz 6 erzielen, Emma Graf landete auf Platz 8.

Ihr Bruder Henry Graf positioniert sich in der Jugend B auf Platz 6, Paul Wenzel auf Platz 28, gefolgt von Yannick Beyersdorff (31) und Benjamin Beyersdorff (36).

Bei den Schülern A wurde Torben Sander 12., Till Binsteiner 15., Imke Sieburger kam auf Platz 16 und Julia Storch auf Platz 23.