2. Triathlon an der Heinrich-von-Kleist-Schule in Eschborn

2. HvK-Triathlon

Schwimmstart mit Startschuss von HTV-Jugendwartin Frederike Arp

Am 3. Juli fand der 2. Triathlon an der Heinrich-von-Kleist-Schule statt, an der auch einige MTV-Trias unterrichtet werden.

Pünktlich um 9.00 Uhr konnte Schulleiter Adnan Shaikh im Eschborner Wiesenbad mit Unterstützung von HTV-Jugendwartin Frederike Arp den Startschuss zum 2. HvK-Triathlon geben. Bereits ab 7.30 Uhr war der Sport-Leistungskurs vor Ort, um die nötigen Vorkehrungen zu treffen. Als erste Gruppe sprangen 60 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ins Wasser, um die insgesamt 8 Bahnen (200 Meter) zu schwimmen, danach musste die Radstrecke von 7,5 bzw. 10/ 12,5 km per Rad durch die Oberwiesen zurückgelegt werden. Der zweite Wechsel schließlich befand sich an der Skateranlage neben der Turnhalle; hier war der Startpunkt für einen 900 Meter-Lauf rund um die Schule.

Der MTV zeigt Flagge

Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen alle 420 Starterinnen und Starter – darunter auch einige Lehrer – erschöpft, aber glücklich über die Ziellinie im Atrium.

Imke Sieburger und Mama Marlis hatten sich bestens mit Infomaterial präpariert und warben im Rahmen des Events unter den Schülerinnen und Schülern für die Triathlonabteilung des MTV Kronberg. Herzlichen Dank!