Julie Jungblut startet im „Team 2020“

Julie Jungblut im „Team 2020“

Ihren vorerst letzten Wettkampf für den Heimatverein MTV Kronberg hat am vergangenen Wochenende Julie Jungblut beim 35. Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf des TuS Neukölln im Volkspark Hasenheide bestritten. Beim 3,6km-Crosslauf erreichte sie nach schnellen 00:15:57 als 1. der Ak WJU16 das Ziel.

Julie (2.v.r.) als 1. ihrer Ak beim Crosslauf in Neukölln

Julie lebt und trainiert seit Anfang Oktober am Bundesstützpunkt Triathlon in Potsdam und startet gemeinsam mit fünf anderen jungen Triathleten im Perspektivteam „Team 2020“. Die Jugendlichen sind Teil eines neuen Aufbaukonzeptes und erlernen neben Training und Wettkampf auch den professionellen Umgang mit Sponsoren und Medien.

Olympia 2020 ist das Ziel, welches sich der Potsdamer Triathlon-Stützpunkt auf die Fahnen geschrieben hat. Den jungen Athleten sollen hierfür optimale Möglichkeiten geboten werden am modernen Olympiastützpunkt Potsdam, wo sie alle leben, zur Schule gehen und gemeinsam trainieren unter der Leitung von Ron Schmidt.

Viel Erfolg wünschen wir Julie auf ihrem Weg!!!