N. Hertlein + R. Kipper dominieren den Brunnenfestlauf in Oberursel (Taunus)

Dimension-Data Brunnenfestlauf in Oberursel (Taunus)

Norman Hertlein

Widrige Wetterbedingungen weit unter 10° C und Regen hielten Norman Hertlein, René Kipper und Willy Schuster nicht von ihren Plänen ab, beim Dimension-Data Brunnenfestlauf in Oberursel an den Start zu gehen.

Norman Hertlein gab eine beeindruckende Vorstellung auf der 10km-Distanz und konnte zeigen, dass das Dienstags-Lauftraining bei Jens Mahlmann Wirkung zeigt. Auf dem profilierten Kurs durch den Oberurseler Stadtwald und die Altstadt siegte er in einer Zeit von 00:38:33 und verwies damit seinen Vereinskollegen und Trainingspartner René Kipper auf Platz 2 (00:39:21).

Siegerehrung: Norman Hertlein (rechts) + René Kipper (2.v.r.)
Siegerehrung: Norman Hertlein (rechts) + René Kipper (2.v.r.)

Willy Schuster war nach seiner gelungenen Knieoperation zum ersten Mal wieder am Start eines Laufwettkampfes und ging diesen Test gleich auch auf der anspruchsvollen Halbmarathonstrecke an. Das Knie hielt und auch das Training zeigt bereits erste Fortschritte: nach 02:01:41 konnte er die nassen Laufklamotten gegen trockene Sachen tauschen.

Ergebnisse