2. Rennen der Seniorenliga beim Woogsprint in Darmstadt

Woogsprint Darmstadt

Der zweite Start der Seniorenliga in dieser Saison war in Darmstadt beim Woogsprint im Juni: Schwimmen 750m, Radfahren 20km und 5km Laufen. Für das Triathlon-Team des MTV-Kronberg waren in Darmstadt Jochen Markgraf, Ralph Gürsching, Harald Storch und Willy Schuster am Start.

Jochen – Ralph – Harald – Willy

Hier der Bericht von Willy zum Rennen der Mannschaft:

„Die Wechselzone befand sich auf der Ostseite des Woogs, der Schwimmstart war jedoch am anderen Ende des Sees, beim Alten Schwimmbad, wohin wir bereits mit Neopren-Anzügen gut 700m um die ganze Anlage zu Fuß gehen mussten. Unser Start war recht früh angesetzt und wir mussten, in einer Reihe aufgestellt, vom ca. 70 cm erhöhten Ufer ins trübe, kalte Wasser springen.

Die Schwimmstrecke führte zur gegenüberliegenden Seite des Woogs, wo wir nach rechts durch einen engen Kanal schwimmen mussten, dann an der Südseite des Sees teilweise durch Wasserpflanzen hindurch, die von unten fast bis zur Wasseroberfläche wuchsen und sich gruselig anfühlten. Lange abgerissene Pflanzenteile landeten beim Schwimmen entweder zwischen den Fingern oder im Gesicht.

Die Radstrecke führte auf einem 12km abgesperrten Teil der Schnellstraße B26 von Darmstadt nach Dieburg, die zweimal hin und zurück gefahren wurde. Die kaum wahrnehmbare Tücke der Radstrecke war eine sanfte Steigung bis zur Hälfte, die schon einige Anstrengungen forderte.

Jochen Markgraf

Erneut in der Wechselzone am See angekommen, begann die Laufstrecke um das Südufer des Woogs, die 2km Runde musste dreimal durchlaufen werden. Das Ziel erreichte man dann nach 5km auf der Strandwiese.“

 

Hier die Eindrücke unserer Starter:

Jochen:

Ralph Gürsching

„Also bei mir liefs rund. Habe ja seit 2008 keine Wettkämpfe mehr gemacht und bin erst in Fritzlar vor kurzem wieder eingestiegen – war somit erst der zweite Wettkampf. Form ist weiter ansteigend. Beim Schwimmen gut rausgekommen, beim Radfahren weiter Boden gut gemacht. Laufen „lief“ mit einer Zeit unter 20 Minuten richtig bene. Mit Einzelplatz 5 im Ligaranking mehr als zufrieden.“

Harald:

„Mein Start hat sich ja Montag erst entschieden….Schwimmen war für mich richtig gut, obwohl ich im Wasser das Gefühl hatte, der Neo ist zu eng und ich kann mich gar nicht richtig strecken. Beim Radfahren habe ich dann die Quittung für mangelndes Training bekommen – einmal Radfahren reicht halt nicht. Laufen war ok für mein aktuelles Trainingspensum. In Summe war ich aber ganz zufrieden für den Trainingsaufwand. Mal sehen, wann ich wieder richtig zum Training komme.“

 

Harald Storch

 

Ralph:

„Schwimmen lief so lala (keine Luft im Gedränge in der ersten Hälfte, zweite Hälfte war dann ok.) Radfahren war gut – leider habe ich eine Strafminute wegen Windschatten-Fahren abbekommen, da mich ein Überholender geschnitten hat. Ich hätte quasi eine Vollbremsung machen müssen, um den Abstand herzustellen. Ich fand die Strafe sehr unfair und habe mich laut beim Offiziellen beschwert, der ja direkt hinter mir war. Laufen war dann wieder ok., habe festgestellt, dass sich auch 5 km ‚ ziehen können‘.

Willy Schuster

Ach ja.. und das Ausziehen des Neopren muss ich nochmal üben :-)“

 

 

Willy:

„Nach einigen Problemen mit der Atmung beim Freiwasserschwimmen drei Tage vor dem Start war für mich das Wichtigste, die ersten zwei-, dreihundert Meter zu überstehen. Das ist mir gut gelungen, trotz kühlem Wasser und Gedränge im Kanal. Radfahren war nicht ganz so gut, da ich ohne Klicks gefahren bin, war aber auf der kurzen Distanz nicht weiter schlimm. Beim Laufen war es schön, dass wir von unseren MTV-Tria-Team angefeuert wurden.“

 

Ergebnis + Ausblick

Das Ergebnis des Tages für das Seniorenligateam Platz 9, in der Tabelle liegen die MTVler nach zwei von vier Rennen auf Platz 8.

Das nächste Rennen findet beim Rodgau Triathlon am 21. August statt.

4. Woogsprint Triathlon (2. Seniorenliga) (0,75-20-5)

NameZeitAKPlatz
5Jochen Markgraf01:10:55 (00:12:30/00:02:26/00:33:01/00:03:04/00:19:52) M454
36Ralph Gürsching01:20:52 (00:14:50/00:03:09/00:35:20/00:04:25/00:23:06) M508
39Harald Storch01:21:37 (00:13:42/00:03:04/00:38:52/00:03:15/00:22:44) M4518
54Willy Schuster01:31:41 (00:14:59/00:04:58/00:41:15/00:03:59/00:26:28) M601