Triathlon-Damen kehren in die Hessische Liga zurück

Short Track als Duathlon in Griesheim

Beim 7. Short Track Triathlon in Griesheim kehrten die MTV Damen in die Hessische Triathlon-Liga zurück. Nach einer von Krankheiten und Verletzungen geprägten Vorbe­reitungszeit im Winter und auch den letzten Wochen galt es als größte und erste Herausforderung des Tages, überhaupt vier Damen am Start zu haben.

Ina – Martina – Anna – Birgit

Die letzte Änderung in der Teamaufstellung dann nur wenige Minuten vor dem Startschuss: Anna Seppi, die Jüngste im Team und morgens bereits beim HTV-Cup der Jugend A im Rennen, sprang für Stephie Jungblut ein und ging damit zum zweiten Mal auf die Strecke! Außerdem in der Mannschaft am Start Ina Brümmer, Martina Schwind und Birgit Miceli.

Aufgrund der Wetterkapriolen der Tage zuvor war erst am Vormittag endgültig entschieden worden, den eigentlich als Kurzdistanz geplanten Triathlon in Form eines Sprintduathlons durchzuführen. 5km Laufen – 20km Radfahren – 3,5km Laufen standen damit für alle Ligastarter auf dem Programm und die MTV-Damen gingen ihre Aufgabe souverän an. Alle konnten ihre Leistung voll abrufen, freuten sich über die stürmische Anfeuerung der Kronberger Fans an der Strecke und erreichten in der Teamwertung Platz 9. Besonders zu erwähnen die herausragende Leistung von Anna, die mit der besten Platzierung der vier Damen einen wichtigen Grundstein legte!

Beim nächsten Rennen in Waldeck am 22. Juni gilt es, weitere Punkte zu sammeln und die Tabellenplatzierung zu verbessern.

Ergebnisse