Triathlon total bei den Sieburgers

24. Arheilger Mühlchen Triathlon

Triathlon-Premiere für Verena Sieburger

Zum ersten Mal waren beim Arheilger Mühlchen Triathlon drei Sieburger-Damen für den MTV Kronberg am Start: Marlis Sieburger (Sen 3), Tochter Imke (SchA) und bei ihrem ersten Triathlon überhaupt Tochter Verena, die als einzige Starterin in der Juniorenklasse unterwegs war, aber mit ihrer schnellen Zeit auch in den anderen Frauen-Altersklassen top platziert gewesen wäre!

Mutter Marlis und Tochter Verena waren im „Klassik“-Rennen über 400m Schwimmen im Naturbad Arheilger Mühlchen, 17,5km Radkilometern und anschließenden 4,5km Lauf angetreten. Imke startete bei den Schülerinnen über 300m Schwimmen – 8,5km Radfahren und 2,5km Laufen und war damit bereits zum zweiten Mal in Folge in Arheilgen dabei.

Mama Marlis war mit ihrem Ergebnis als 8. bei den Seniorinnen 3 durchaus zufrieden, Imke war leider zu Beginn der Radstrecke die Kette abgefallen, was sie am Ende den Podestplatz kostete … Mit nur drei Sekunden Rückstand landete sie nach einem packenden finish auf dem undankbaren 4. Platz bei den Schülerinnen A.

Besondere Freude für die drei Sieburger-Damen im Ziel: von Lisa, deutsche B-Kader-Triathletin und die dritte Sieburger-Tochter, kam nach Abschluss des Rennens in Arheilgen die Nachricht aus Riga – sie hatte dort nach ihrem Sieg in Chateauroux in Frankreich nun auch in Lettland das ETU-Rennen gewonnen!

24. Arheilger Mühlchen-Triathlon (Klassik) (0,4-17,5-4,5)

NameZeitAKPlatz
25Verena Sieburger01:14:44Jun1
63Marlis Sieburger01:31:51Sen38

24. Arheilger Mühlchen-Triathlon (Schüler) (0,3-8,5-2,5)

NameZeitAKPlatz
5Imke Sieburger00:42:42SchA4