Triathlon TripleOne in Darmstadt

Der hessische Triathlonverband (HTV) hat am vergangenen Wochenende in Darmstadt einen Vergleichswettkampf zur aktuellen Leistungsbestimmung der Landeskaderathleten durchgeführt.

Aufgrund der geringen Wassertemperatur fiel das Schwimmen der Jugend B Atlethen sehr zur Enttäuschung unserer B-Jugendlichen Klara Binsteiner aus. Ihr Bruder in der Altergruppe Jugend A musste in das knapp 16 Grad kalte Wasser des Arheilgen Mühlchens springen und 400m schwimmen. Trotz Neoprenanzugs eine für ihn ungewohnte Herausforderung und so war Till mit seiner Schwimmleistung nicht zufrieden.

In einer längeren Pause erfolgte dann der Wechsel der Wettkampfstätte vom See im Norden Darmstadt’s in den Süden zu Radrennbahn.

Die Jungend B Sportler durften als erste auf der 333 Meter langen Bahn ihre 30 Runden (9,99 km) absolvieren. Klara stieg mit der drittschnellsten Zeit vom Rad, um im Anschluß noch 2,4 km rund um das Radstadion zu laufen. Hier konnte sie als die Läuferin mit der zweitschnellsten Zeit (AK) überzeugen und sicherte sich so knapp vor der Drittplatzierten den zweiten Platz (AK).

Diesen 2. Platz (AK) konnte sich auch Till Binsteiner in der Jugend A nach ebenfalls 9,99 km auf dem Rad und anschließendem 3,3 km Lauf im Gesamtklassement sichern. Mit überzeugender Radleistung und dem schnellsten Laufsplit (Landeskader Jugend A / Junioren) gelang ihm noch der deutliche Sprung nach vorne in der Platzierung.

Es war für alle Kaderathleten eine tolle Gelegenheit zur aktuellen Standortbestimmung bevor noch vor den Sommerferien als hoffentlich nächster Wettkampf der Woogsprint in Darmstadt stattfinden wird.

TripleOne Darmstadt (0,4-10-3,3)

NameZeitAKPlatz
3Till Binsteiner00:33:13 (00:05:41/00:14:58/00:12:32) Jgd A2

TripleOne Darmstadt (10-3,3)

NameZeitAKPlatz
5Klara Binsteiner00:28:08 (00:17:24/00:10:44) Jgd B2

Bilder von Jens Kleinert (https://www.durchlueften.de/sport)