2. Vull Wat Manns Loop: Hannah Zimmermann + Friederike Willoughby stürmen aufs Podest

2. Vull Wat Manns Loop

Fritzi + Hannah als Erste im Ziel

Zum zweiten Mal hatten die Bad Sodener Laufexperten von EHRL Sport & Orthopädie zum VULL WAT MANNS LOOP geladen, was auf ostfriesisch so viel bedeutet wie „Was für ein Typ!“ Das Sporthaus Ehrl ist für viele der MTV-Trias seit Jahren die Topadresse, wenn es um Laufschuhe und Sporteinlagen geht, außerdem auch seit der ersten Stunde Sponsor des Bike+Run – daher also an sich selbstverständlich, dass die Triathleten dort starten. Die Terminüberschneidung mit dem Ironman Frankfurt hinderte leider einige Athleten an der Teilnahme, die drei MTVlerinnen, die an den Start des Vull Wat Manns Loop gegangen waren, räumten aber alles ab, was geht.

„Einen verschärften Crosslauf“ auf der Rhein-Main-Deponie in Flörsheim Wicker versprachen die Veranstalter und damit eine abwechslungsreiche Strecke, gespickt mit diversen Hindernissen in einer „einzigartigen Umgebung“ – und hatten damit nicht zu viel versprochen!

Ulrike Willoughby

Entgegen jeglicher Crossmanier war das Wetter am Wettkampfmorgen „leider“ sehr gut und der von einigen Startern erhoffte Matsch daher nicht vorhanden. Hannah Zimmermann, Friederike Willoughyby und Mama Ulrike Willoughby gingen gemeinsam auf die hügelige 5 km Strecke. Es ging auf und über Sandberge, unter Tarnnetzen hindurch, über Barrieren und Heuballen und sogar durch eine Matschpfütze – das ganze in Verbindung mit dem ortstypischen Duft in der Nase 😉

Hannah und Fritzi, vorsichtshalber nicht in erster Reihe gestartet, rollten das Feld zu ihrer eigenen Überraschung gleich am ersten Hügel auf und konnten einige schnaufende Herren am Berg locker überholen. Hannah absolvierte die gesamte Strecke als führende Frau und kam als 16. gesamt ins Ziel, Fritzi wurde 18. gesamt und 2. Frau, Ulrike rannte auf einen starken 8. Platz bei den Frauen.

Fritzi und Hannah hatten beim Laufen so viel Spaß, dass sie schon überlegen, ob sie nicht mal beim Original Vull-wat-manns-loop in Leer starten – dort nämlich gibt es jede Menge Pfützen und Schlammlöcher 🙂

2. Vull Wat Manns Loop (5km)

NameZeitAKPlatz
1Hannah Zimmermann00:24:23WJU161
2Friederike Willoughby00:24:57WJU201
8Ulrike Willoughby00:29:05W501