Licht und Schatten beim Woogsprint Triathlon in Darmstadt

3. Woogsprint Triathlon  Darmstadt

Drei Podestplätze sind das sehr erfreuliche Resultat der Jugendlichen beim HTV-Cup in Darmstadt – leider aber auch 4 x „DNF“…

Verdienter Sieg für Emma Graf (Jugend B)

Eine sehr beeindruckende Vorstellung lieferte Emma Graf ab, die trotz ihres Verletzungsbedingten, langen Trainingsausfalls im Frühjahr bereits wieder Top-Zeiten abliefern kann! Beim Woogsprint wurde sie 1. in der Jugend B und dank dieses Ergebnisses – wie auch durch ihren starken Auftritt in Viernheim –  konnte sie sich noch für die Deutschen Meisterschaften am 19. Juli in Verl qualifizieren.

Felix Lembke wurde bei den Junioren 2. und konnte sich damit weitere, wichtige Punkte in der Gesamttabelle sichern – er liegt nun an Position 2.

Felix Lembke mit Platz 2 bei den Junioren

Marcel Brümmer ging mit Adrenalin pur auf die Schwimmstrecke, nachdem er wenige Sekunden vor dem Start bemerkt hatte, dass sich der Zeitmesstransponder statt am Fußgelenk leider noch im Rucksack befand… Trotz dieses Missgeschicks verbunden mit einem Zeitverlust konnte er sich wieder ordentlich ran kämpfen und sogar noch Platz 3 in der Jugend A erreichen. Auch er hat seinen Startplatz bei der DM in Verl sicher.

Mit einer erneuten Top-Ten-Platzierung konnte Hendrik Münstermann im Gepäck nachhause reisen, er wurde 7. in der Jugend A.

Santino Miceli – wie auch Marcel ohne Transponder an den Start gegangen und mit Zeitverlust los geschwommen – erreichte Platz 12 in der Jugend A. Imke Sieburger wurde 19. bei den Schülerinnen A und Tobias Lembke erreichte Rang 20 in der Jugend B.

Viel Pech hatten an diesem Tag leider vier Starterinnen und Starter, die mit einem „DNF“ (did not finish) in der Ergebnisliste stehen, weil sie den Wettkampf vorzeitig beenden mussten. Paul Wenzel (Schüler A) verletzte sich, nachdem die Fahrradkette abgesprungen war, Torben Sander (Schüler B) wurde vom Streckenposten falsch geleitet, Hannah Zimmermann (Jugend A) musste aufgrund von gesundheitlichen Problemen aussteigen und für Tabea Sander (Jugend A) war das Rennen nach einem platten Reifen bereits auf der Radstrecke beendet – beide hatten zuvor auf aussichtsreichen Positionen gelegen.

3. Woogsprint Triathlon 2015 (0,4-10-2,5)

NameZeitAKPlatz
1Emma Graf00:39:32 (00:06:32/00:01:22/00:19:39/00:00:49/00:11:07) JgdB1
20Tobias Lembke00:49:28 (00:09:41/00:01:35/00:20:23/00:03:32/00:14:15) JgdB20
19Imke Sieburger00:53:42 (00:09:51/00:02:13/00:25:31/00:01:13/00:14:53) SchA19
DNFPaul Wenzel (00:10:08/00:01:51/00:32:35/00:02:34/)

3. Woogsprint Triathlon 2015 (0,75-20-5)

NameZeitAKPlatz
3Marcel Brümmer01:05:32 (00:11:16/00:01:04/00:33:20/00:01:19/00:18:30) JgdA3
7Hendrik Muenstermann01:08:38 (00:12:05/00:01:09/00:33:31/00:01:33/00:20:19) JgdA7
2Felix Lembke01:13:34 (00:13:34/00:01:16/00:34:48/00:01:25/00:22:29) Jun2
12Santino Miceli01:18:31 (00:15:37/00:01:23/00:36:42/00:01:31/00:23:16) JgdA12
DNFHannah Zimmermann (00:12:50/00:01:16/00:37:18/00:01:31/)
DNFTabea Sander (00:12:24/00:01:27/)

3. Woogsprint Triathlon 2015 (0,2-5-1)

NameZeitAKPlatz
DNFTorben Sander (00:03:34/00:02:05/00:11:51/00:01:09/)

Zwischenstand HTV-Cup

Nach dem Rennen in Darmstadt liegen die MTVler aktuell auf folgenden Plätzen im HTV-Cup:

Felix Lembke liegt bei den Junioren auf Platz 2, nachdem er einen Start ausgelassen hat zugunsten eines Ligarennens.

Marcel Brümmer steht auf Position 3 in der Jugend A, gefolgt von Hendrik Münstermann auf Platz 4, Santino Miceli auf Platz 13 und Max Krekel auf Platz 23. In der Mannschaftswertung liegt die männliche Jugend A damit derzeit auf Silberkurs.

Emma Graf konnte bisher nur bei zwei Rennen starten und hat sich damit auf Rang 5 in der Jugend B vorgearbeitet.

In der Jugend A liegt Hannah Zimmermann auf Platz 6, Tabea Sander auf Rang 9.

Torben Sander belegt Platz 9 bei den Schülern B. Julia Storch ist 12 bei den Schülerinnen A, Imke Sieburger ist 15.

Tobias Lembke (Jugend B) wird im Zwischenstand auf Rang 17 gelistet, Benjamin Beyersdorff auf Position 26, Paul Wenzel auf Platz 27 (beide Schüler A).

Nächste Station des HTV-Cups ist der Short Track in Griesheim am 19. Juli 2015.