Der Abriss schreitet voran   Kürzlich aktualisiert!


Status 23. Juni 2017

Die Abrissarbeiten sind in vollem Gange. Die Saunadusche wurde entkernt und dabei ein defektes Bodeneinlauf gefunden. Das Tonrohr war oben aufgeschlagen und der Duschwasserabgang nicht mehr darüber gesetzt und eingemörtelt. Das kaputte Rohr wurde freigestemmt und wird ausgewechselt.
Die Toilettenobjekte sind durchgängig demontiert und an den Details der Neuanschlüsse wird gearbeitet. Diese Woche waren teilweise 5-6 Handwerker gleichzeitig in den wenigen Räumen.

In der kommenden Woche sind geplant:

  • Ende der Entkernungen
  • Rohrleitungsbau unter den Decken
  • Klärung Lüftung mit Chef und Architekt
  • Bodenabklebung Saunadusche


Liebe Mitglieder, liebe Saunanutzer, liebe Besucher der 
Hainklause,

die Sanierung des MTV Gebäudes geht weiter. Seit Mittwoch, den 14. Juni 2017 ist die Sauna geschlossen. Mittler Weile ist ein Container für Abbrucharbeiten gestellt und vor der Harnklause steht ein Podest, auf dem Toiletten gestellt werden sollen. Ab Montag 19. Juni 2017 beginnen die Abbrucharbeiten in der Saunadusche, Sauna-WC, den Vorräumen, den WCs der Hainklause und dem Zugangsflur im Untergeschoss.

Später werden auch die Damen WCs auf der linken Seite sowie der Foyerbereich im Untergeschoss saniert.

Die Planungen sehen ein Ende der Arbeiten zum 11. August 2017 vor. Mit Einschränkungen, Lärm- und Staubbelästigungen ist zu rechnen. Während der Feinarbeiten im Foyerbereich bleibt das Gebäude für einige Tage ganz geschlossen. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben.

Wir bitte um Verständnis, dass die Baumaßnahmen konzentriert in der betriebsarmen Zeit der Sommerferien ausgeführt werden.

Martin Schreck (Geschäftsführer MTV Kronberg)

 

Januar 2017

von vielen lange herbeigesehnt; jetzt wird es endlich in die Tat umgesetzt. In der Hainklause wird im großen Raum eine Schallschluckende Decke eingesetzt. Vorher wurden noch einige Lecks im Dach geschlossen und das Oberlicht wurde ausgetauscht. Nun hoffen wir, dass das Dach dicht und der Raum leise wird. Damit stehen normalen Unterhaltungen mit vielen Leuten nichts mehr im Wege. Wir freuen uns!

Im Erdgeschoss bereiten wir im Moment den Umzug des Geschäftsbüros vor. Wir freuen uns sehr auf unser trocken gelegtes Büro mit neuem Teppichboden und frisch gestrichenen Wänden.

 

Status 6. Dezember 2016

auch in der Vorweihnachtszeit sind die Handwerker noch beim MTV Kronberg am arbeiten. Viele Dinge sieht man nicht, aber man merkt sie. So wurde z.B. heute die Lüftung in den Duschbereichen aktiviert. Damit entfallen zukünftig die beschlagenen Spiegel und Schimmelbefall gehört auch der Vergangenheit an.

Seit Anfang der Woche ist auch der Saunazugang fertig. Dort wurden noch Arbeiten an der Decke, Beleuchtung und Malerarbeiten durchgeführt. Und Martin Schreck freut sich nun auch darauf bald wieder in sein Büro ziehen zu können. Die Wände wurden schon mal gestrichen, der Boden vorbereitet. Jetzt muss nur noch der Teppichboden verlegt werden.

 

Status 28. November 2016

In den vergangenen Tagen und Wochen sind viele Kleinigkeiten erledigt worden. So haben die Damen jetzt z.B. einen Kosmetikspiegel, es wurden alle Handtuchboxen aufgehängt und die Bänke stehen auch wieder an Ort und Stelle. Die Be- und Entlüftungsschächte sind mittler Weile funktionstüchtig und versorgen die Damen- und Herrenduschbereiche mit frischer Luft.

Am 29. November wird wieder einmal der Maler anrücken und das Büro der Geschäftsstelle wird endlich wieder „bewohnbar“ gemacht. Dann kann endlich wieder das Besprechungszimmer ausgeräumt werden und wir finden unsere Sachen wieder!

 

Status 10. November

auch wenn es nicht so sichtbar ist, es geht immer noch weiter. Mittler Weile sind weitere Objekte, wie die Bänke in der Damenumkleide oder Seifenspender angeschraubt. Aber es fehlen immer noch einige Dinge. So müssen noch die Föhns bei Damen und Herren an die Wand und auch einige Steckdosen sind noch nicht so wie sie sein sollen. Das größte Projekt wird am Mittwoch begonnen. Die Lüftungen in den Damen- und Herrenumkleiden werden endlich angeschlossen und sorgen dann für bessere Luft in den Duschbereichen. Dann wird auch die Decke im Saunaeingang abgehängt und die Lampen können installiert werden.

Status 20.Oktober 2016

ab 20. Oktober 2016 ist die Sauna wieder in Betrieb. Wir haben eine Zwischenlösung mit der Beleuchtung gefunden, bevor die Bauarbeiten im Flur der Sauna fortgeführt werden können. Es kann immer mal wieder zu kurzfristigen Behinderung kommen, aber das Hauptziel ist erreicht:

Ihr könnt wieder ordentlich schwitzen!

 

Status 18. Oktober: Saunanutzung

es ist schon sehr ärgerlich, dass die Sauna all die Wochen gesperrt war. Besonders mit den nun herbstlichen Temperaturen haben Sie alle das berechtigte Interesse wieder einmal Ihre Sauna zu nutzen!

Die Baustelle hat im Sommer wunderbar funktioniert und ein Gewerk hat ins nächste gegriffen. Nun aber ist durch den Komplettausfall des Lüftungsbauers wegen Krankheit ein nicht vorhergesehner Stopp eingetreten. Da ein Ende nicht absehbar ist, haben wir nun eine Zwischenlösung geplant, die es ermöglichen wird die Sauna in Kürze wieder zu nutzen.

Es soll noch vor Ende der Woche eine Notbeleuchtung des Saunaeingangs installiert werden. Außerdem müssen alle noch nicht eingebauten Steckdosen und Schalter gesichert werden. Für Mittwoch den 19. Oktober ist eine Reinigung der Saunaräume (nicht des Flurs) bestellt. Wir hoffen nun, dass wir die Sauna am Freitag wieder zur Nutzung freigeben können. Bitte beachten Sie entsprechende Hinweise auf der Homepage und auf Aushängen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Der Vorstand des MTV Kronberg

 

Status 10.Oktober 2016

viele von Ihnen fragen im Moment wie geht es weiter. Wir wollen versuchen einige dieser Punkte zu klären:

  1. Wann öffnet die Sauna wieder?
    Das kann im Moment nicht mit einem genauen Datum beantwortet werden. Der Eingang in die Sauna ist z.Zt nicht passierbar, weil dort die Entlüftungsanlage für die Damenumkleide noch installiert werden muss. Danach wird die Decke abgehängt und es wird neue Beleuchtung eingebaut.
  2. Wann werden die restlichen Türen gesetzt?
    Das ist für die kommende Woche vorgesehen.
  3. Wann werden die restlichen Installationen gemacht?
    Die Sanitäristallationen verzögern sich, weil der Installateur z.Zt. krank ist.
  4. Wann werden die Elektroarbeiten fertig gestellt?
    Das ist für die kommende Woche geplant-
  5. Wann wird der Eingangsbereich gemacht?
    Es ist geplant die Arbeiten für den Boden in der möglichst „verkehrsarmen“ Zeit von Ferien durchzuführen. Vermutlich wird dies nun in den Weihnachtsferien sein.
  6. Warum wurden die Damentoiletten nicht neu gemacht?
    Hauptgrund ist, dass dieser Bereich nicht vom Wasserschaden betroffen war. Es ist aber geplant, die Damentoiletten im kommenden Jahr zu sanieren – auch wenn wieder Geld dafür da ist.

Wir hoffen, dass damit einige Fragen beantwortet wurden und bedanken uns bei allen für Ihre Geduld bei den Umbauarbeiten. Wir können uns aber auch alle freuen, dass wir diese schönen neuen Räume haben!

 

Status 3. Oktober 2016

Diese Woche hatte es den Anschein, als müssten auch die Handwerker erstmal durchatmen. Daher können wir nur berichten, das der Hof endlich wieder normal aussieht. Letzte Woche wurden die Container abgeholt!

 

 

 

Status 27. September 2016

Es wurde erreicht! Unser Ziel! Zum Altköniglauf sollten die Duschen und WCs fertig sein!

Nach dem Zielsprint der letzten Woche waren die Läufer am Sonntag die ersten, die unsere neuen Umkleiden bewundern konnten. Zwar fehlte noch die ein oder andere Deckenplatte, die Beleuchtung ist noch nicht so, wie sie geplant war, ABER die Umkleiden waren zu benutzen, die WCs gingen und das erfrischende Naß nach dem Zieleinlauf kam aus den neuen Duschköpfen!

Vielen Dank an all die Arbeiter, die dies ermöglicht haben.

 

Nun wird in den nächsten Wochen an der entgültigen Fertigstellung gearbeitet. Fehlende Deckenplatten, Beleuchtung, Türrahmen, Heizung, Beschilderung, Spiegel, Seifenspender, etc.

Daher kann es sein, dass man in den nächsten Tagen auf den ein oder anderen Handwerker in der Damenumkleide trifft. Vielleicht ja auch auf eine Handwerkerin in der Männerumkleide.

 

Der Boden im Eingangsbereich wird vorraussichtlich erst in den Herbstferien dazukommen.

 

 

 

 

Status 22. September 2016

In der letzten Woche waren durchschnittlich 11 Handwerker im Haus um das Ziel, beim Altköniglauf mit funktionierenden Umkleiden dastehen zu können, noch zu erreichen!

Während dieser Tage konnte man beim MTV auf Elektriker, Lüftungsbauer, Installateure, Trockenbauer, Fliesenleger und Maler treffen.

Dazu haben unsere fleißigen EST-Helfer mit unserem Platzwart Roland unter Aufsicht unseres Geschäftsführeres begonnen die ersten Regale im Archiv aufzustellen und die alten Kleiderhaken und Sitzbänke in den Umkleiden anzubringen.

Bisher sieht es gut aus für die kommenden Großveranstaltungen!

 

 

Status 15. September 2016

gestern waren teilweise 12 Handwerker aus verschiedenen Gewerken im Erdgeschoss am Arbeiten. Man merkt, dass die Dinge in die Schlussgerade gehen. In der Zwischenzeit wurden Wände neu gestrichen, die Fliesenarbeiten gehen voran und die Lüftungsspezialisten sind am montieren. Etwas ist die Wasserinstallation ins Hintertreffen geraten – aber da muss mal eine Nachtschicht eingelegt werden. Heute waren die Männer der EST damit beschäftigt die Garderoben Leisten zu reinigen und wieder in den Umkleiden zu montieren.

 

 

Status 12. September 2016

langsam nehmen die neuen Dusch- und Umkleideräume Gestalt an. In den Umkleiden wurden die Bodenplatten verlegt und müssen nun noch verfugt werden. In den Duschbereichen sind die Wasserzuleitungen vormontiert. Die Leitungen verlaufen jetzt über Putz, so dass eventuelle Undichtigkeiten nicht mehr zu unentdeckten Wasserschäden führen können. Die Wände in den Umkleiden und in den Eingängen erhalten jetzt bald ihren neuen Anstrich. Was zur Zeit stark vorangetrieben und mit Lärm verbunden ist, sind die Entlüftungsinstallationen. An einigen Stellen wurden Kernbohrungen durch die Wände getrieben – laut und mit viel Staub verbunden. Dadurch wird aber zukünftig die nasse Luft aus den Damen- und Herrenduschen zügig abgeführt.

Parallel wird im Moment ein geeigneter Belag für den Eingangsbereich und das Büro im Erdgeschoss gesucht. Ziel ist im Moment Duschen und Toiletten bis zum Altkönig-Lauf nutzen zu können.

 

Status 5. September

Nun hat der normale Sportbetrieb wieder angefangen und wir sind angenehm überrascht, dass es so reibungslos funktioniert. Das liegt auch daran, dass sie als Mitglieder die z.Zt. gegebenen Einschränkungen akzeptieren und sich arrangieren. Die Sanitärcontainer werden durchaus genutzt. Viele Sportler kommen aber auch schon umgezogen zum Sport oder nutzen den Flur im 1. Stock. Für diese Kooperation und ihr Verständnis möchten wir uns bedanken. Dafür werden sie sich aber auch in wenigen Wochen in neuen Räumen umkleiden können und in neuen Duschbereichen duschen können.

In den vergangenen Tagen wurden die Fussbodenheizungen verlegt und der Estrich in den Umkleiden gegossen. Im Moment sind die Installateure dabei die Lüftungen bei den Herren anzubringen. Heute Morgen wurden die Bodenfliesen angeliefert und die  Verlegung beginnt in Kürze. Dann ist wieder richtig was vom Baufortschritt zu sehen. In den kommenden Tagen werden die Leitungen für die Duschen neu verlegt – dieses Mal nicht in der Wand!

Status 26.08.2016

die Sommerferien stehen vor ihrem Ende und in der kommenden Woche beginnt wieder der normale Sportbetrieb. In den vergangenen 6 Wichen hat sich wirklich viel getan und manch einer reibt sich verwundert die Augen.

Z.Zt. finden die Vorarbeiten für die Fußbodenheizung in Damen- und Herrenumkleideräumen statt. Dies wird in der kommenden Woche abgeschlossen sein. Ab Freitag wird dann der Estrich gegossen. Mit stärkeren Behinderungen zwischen 7 und 15 h ist zu rechnen. Ein Zugang ist trotz Schlauchpumpe möglich.

In den Sanitärbereichen sind weitgehend die Wände gefliest. Ab Montag werden die Abflussrinnen in den Duschbereichen eingebaut. Dann können auch hier die Bodenarbeiten fortgesetzt werden. Die Bodenfliesen liegen auf Abruf bereit.

Die Bereiche Herrenumkleide, Damendusche und das kleine Damen-WC rechts werden mit einer Lüftung versehen, was teilweise noch nicht vorhanden war.

Und Überraschungen gab es auch noch: Bei Schachtarbeiten im Außenbereich (im Studio war immer wieder die Wand nass) wurde ein bisher unbekanntes Kanalrohr entdeckt, dass stark verschlammt war. Das wird dann gleich mit erledigt!

 

Status 18.August 2016

das hohe Tempo bei der Sanierung des Erdgeschosses wird beibehalten. Jetzt haben die Fliesenarbeiten in den Sanitärbereichen der Damen und Herren begonnen – und es sieht toll aus. Bei einer Besichtigung sagte ein Teilnehmer: „besser als bei mir zuhause“.

Hier ein paar Eindrücke von der Baustelle:

Status 15.08.2016

im Moment geht es Schlag auf Schlag und die Handwerker geben sich die Klinke in die Hand.
Über das Wochenende wurde der Estrich im Eingangsbereich und im Büro gegossen. Der Zugang ist nun wieder über den Haupteingang möglich. Z.Zt. finden die Vorarbeiten für den Bodenaufbau in den Herrenumkleideräumen statt. In Damenbereich und im Zugang zur Sauna werden neue Trockenbauwände gestellt. Jetzt ist auch der veränderte Duschbereich der Damen mit geplanten 5 Duschmöglichkeiten sichtbar.

Status 08.08.2016

seit gestern läuft der Wiederaufbau. Die ersten Trockenbauwände entstehen im Damenbereich. Im Damenumkleidebereich wurde auch eine fehlende Bodenplatte neu gegossen. Mehrere Lastwagen wurden entladen.
Seit heute Morgen sind die Dachdecker dabei und kleben neue Bitumen-Bahnen auf den Boden. Es ist zu keinem Wasseraustritt mehr gekommen.

Ab Samstag oder Anfang nächster Woche startet der Bodenaufbau im Eingang, Büro und Archiv mit dem Aufbringen des Estrichs. In dieser Zeit ist das Studio nur über die große Halle zu erreichen.

Status 8. August 2016

eine neue Woche hat angefangen und es gibt Neuigkeiten von der Baustelle. Bei den Abbrucharbeiten wurde festgestellt, dass die Wand der Damenduschen aufgrund von Rostschäden der Wasserleitungen komplett durchnässt ist. Sie wird nun auch abgerissen und durch eine Trockenbauwand ersetzt. Das Gute daran: dies wird von der Versicherung übernommen. Nach den Leckstelle in den Herrenduschen wurde nun noch eine dritte Ursache der Nässe im Erdgeschoss gefunden – ein Innen laufendes Regenrohr ist defekt und wird nun auch ersetzt.

Im Moment werden die Fliesen in den Umkleide- und Sanitärbereichen abgeschlagen und eine Wand eingeschlagen. Dies geht natürlich nicht lautlos von Statten – aber wir haben die Musik lauter gedreht.

 

Status 4. August 2016

Die Abbrucharbeiten Fußboden im Erdgeschoss sind abgeschlossen. Im Moment schweigt der Presslufthammer und der Zugang zum Studio ist wieder vom Erdgeschoss aus offen. Jetzt werden noch die Fliessen von den Wänden geklopft und es gibt noch Arbeiten in den Revisionsschächten. Das ist noch einmal mit Lärm verbunden. Dann beginnen die Installationsarbeiten.

Status 01. August.2016
Die Abbrucharbeiten gehen voran. Der Teppichbelag im Eingangsbereich und im Bürobereich sind entfernt. Z.Zt. wird der Estrich im Eingangsbereich mit dem Presslufthammer herausgeschlagen. Wie bereits erwähnt sind die Damen- und Herrenumkleiden sowie die Sanitärbereiche und die Sauna nicht mehr zugänglich. Im Außenbereich stehen zwei Sanitärcontainer mit Toiletten und 2 Duschen zur Verfügung.

Der Zugang zum Fitness Studio sowie zu den oberen Sporthallen ist nach wie vor möglich. Allerdings kann es zu Behinderungen im Eingangsbereich kommen.

Für die Lärmbelästigung möchten wir uns entschuldigen – es geht vorbei!
Wir hoffen, dass die Baumaßnahmen im angesetzten Zeitraum (bis Herbst 2016) durchgeführt werden können und bitten Euch um Euer Verständnis!