Sport bei neurologischen Erkrankungen

Ziele und Inhalte

In unserer Rehagruppe für neurologische Erkrankungen geht es vor allem darum, eine Verbesserung des Krankheitsbildes zu erreichen und die Mobilität bei Alltagsbewegungen zu fördern. Unsere Fachübungsleiterin Hana Vormann arbeitet mit ihren Teilnehmer*innen an Koordination, Kraft, Ausdauer, Flexibilität und psychischer Stabilisierung. Die Übungen sind hauptsächlich alltagsbezogen, um die Grob- und Feinmotorik wie Laufen, Aufstehen oder Greifen zu trainieren.

Indikationen

Multiple Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Schlaganfall, Polyneuropathie, Parkinson

Tag

Zeit

Info

Übungsleiter

Ort

Sa. 09:45-10:30 auch für Nicht-Mitglieder mit Rezeptabrechnung Hana Vormann MTV kl. Halle