Ausschreibung 6. Kronberger Bike+Run


 

Allgemeine Infos

Der Kronberger Bike+Run ist eine Sportveranstaltung für 2er-Teams mit einem Fahrrad. Läufer und Radfahrer müssen gemeinsam die Strecke bewältigen. Dabei können sie sich jederzeit, überall und beliebig oft auf dem Rad abwechseln. Dabei muss es von Hand zu Hand gereicht werden und darf nicht abgestellt sein. Das Fahrrad darf immer nur eine Person transportieren (Regelverstoß führt zur Disqualifikation!) und kann auch jederzeit geschoben werden. Die Athleten müssen sich permanent in Sichtweite zueinander (max. 10m Abstand) befinden.

Wann und Wo?

3. Oktober 2017 (Tag der Deutschen Einheit)

MTV-Sportplatz, An den Schülerwiesen 1, 61476 Kronberg/ Ts.

Ausrichter

MTV 1862 e.V. Kronberg
Abteilung Triathlon

Kontakt und Anfragen: bikeandrun@mtv-kronberg.de

Strecken, Startzeiten und Klasseneinteilung

Es werden drei Rennen angeboten über 4,5 km, 7,0km und 13,2km.

 Rennen

Start

Strecken

Runden

Startmodus

1. Athlet (Kapitän)

2. Athlet

1. 10:00 Uhr 4,5 km 2 kl. Runden Intervallstart 10-17 Jahre
18 Jahre und älter
10-17 Jahre
8 bis 15 Jahre
2. 11:15 Uhr 7,0 km 1 Stadionrunde + 3 kl. Runden Massenstart 12 Jahre und älter 12 Jahre und älter
3. 14:00 Uhr 13,2 km 2 Stadionrunden + 4 gr. Runden Massenstart 14 Jahre und älter 14 Jahre und älter

Startgebühren pro Team

 Rennen

15.07.-31.08.

01.09.-01.10.

 03.10 Nachmeldung vor Ort

 1.  12,-  17,-  27,- (Barzahlung)
 2.  16,-  21,-  31,- (Barzahlung)
 3.  24,-  29,-  39,- (Barzahlung)

 

Einverständniserklärung für Minderjährige

Alle Starter unter 18 Jahren benötigen obilgatorisch eine von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung.
Ein Start ist sonst nicht möglich! Bitte die Einverständniserklärung mit einem PDF Reader ausfüllen, ausdrucken und am Wettkampftag bei Abholung der Startunterlagen abgeben.

Startmodus

Die Rennen über 4,5 km wird im Intervallmodus gestartet, d.h. die Teams werden im Abstand von 10 Sekunden auf die Strecke geschickt. Startreihenfolge und exakte Startzeit werden am Wettkampftag im Startbereich ausgehängt.

Der Start über die 7,0 km und 13,2 km erfolgt als Massenstart für alle Teams gemeinsam, allerdings müssen zuerst eine (7,0km-Rennen) bzw. zwei (13,2km-Rennen) Runden auf der 350m-Bahn gelaufen werden (zuerst Teammitglied 1, dann Teammitglied 2 oder zwei Runden eines Teammitgliedes). Nachdem die eine bzw. beide Laufrunden absolviert wurden, geht das Team gemeinsam mit dem Rad auf die Strecke.

Zeitplan*

8.00 Uhr Beginn Ausgabe Startunterlagen / Nachmeldungen
9.15-9.45 Uhr Check-in 1. Rennen (Parkplatz)
9.50 Uhr Aufstellung und Wettkampfbesprechung 1. Rennen
10.00 Uhr Start 1. Rennen über 4,5 km (Intervallstart 10″)
10.30-11.00 Uhr Check-in 2. Rennen (Parkplatz)
11.05 Uhr Aufstellung und Wettkampfbesprechung 2. Rennen
11.15 Uhr Start 2. Rennen über 7,0 km (Massenstart)
12.30 Uhr Start Bambinirennen über 300 Meter (ohne Anmeldung)
12.30-13.00 Uhr Check-in 3. Rennen (Parkplatz)
13.00 Uhr Siegerehrungen 1. und 2. Rennen
13.45 Uhr Aufstellung und Wettkampfbesprechung 3. Rennen
14.00 Uhr Start 3. Rennen über 13,2 km (Massenstart)
16.00 Uhr Siegerehrungen 3. Rennen

* Stand: 01.07.2017 – kleinere Änderungen des Zeitplanes sind möglich.

Startunterlagen

Die Ausgabe der Startunterlagen und Startnummern beginnt um 8.00 Uhr direkt am MTV-Sportplatz. Jedes Team erhält zwei Startnummern, die gut sichtbar auf der Vorderseite (Brust) zu befestigen sind.

Die Startunterlagen müssen bis spätestens 30 Minuten vor dem jeweiligen Start abgeholt werden, ansonsten wird das Team aus der Starterliste gestrichen.

Check-In

Der Check-In dient dazu, den Zustand des Fahrrades (Bremsen etc.) und der Fahrradhelme zu prüfen und wird von unseren erfahrenen Wettkampfrichtern durchgeführt. Hier geht es um die Sicherheit aller Starter, daher bitten wir vor allem die Eltern, rechtzeitig mit ihren Kindern zum Check-In zu gehen, damit eventuell festgestellte, kleinere Mängel am Rad kurzfristig über den angebotenen Service von Hibike aus Kronberg behoben werden können.

Wettkampfbesprechung

Eine kurze Wettkampfbesprechung mit wichtigen Hinweisen findet jeweils vor dem Start auf dem Parkplatz (neben der Laufbahn) statt, die genauen Zeiten der Wettkampfbesprechung sind im Zeitplan angegeben und werden am Veranstaltungstag ausgehängt. Die Teilnahme ist für alle Starter Pflicht.

Verpflegungsstellen

Im Zielbereich und auf der Strecke (Start/Ziel-Bereich) erfolgt die Versorgung mit Getränken.

Radfahren

Für den radfahrenden Athleten besteht Helmpflicht! Der unbeschädigte Radhelm mit Prüfzeichen gemäß DTU-Sportordnung ist Pflicht! Teilnehmer ohne diesen Schutz werden zum Wettkampf nicht zugelassen. Die Helme werden beim Check-In vor dem Wettkampf geprüft.

Hat das Team vor, sich beim Laufen und Radfahren abzuwechseln, so hat sich gezeigt, dass es einfacher ist, wenn beide Athleten einen Fahrradhelm tragen und dieser nicht immer an den jeweiligen Radfahrer übergeben werden muss – so dass also auch der laufende Athlet einen Helm trägt.

Die Strecke ist ein Rundkurs im Kronberger Stadtwald „Weißer Berg“ mit Richtungswechseln, kurzen Steigungen und Gefällstücken. Aufgrund von Witterungsbedingungen und der Streckenführung kann der Untergrund rutschig sein.

Die Benutzung von Pedelecs, E-Bikes etc. ist unzulässig.

Bike-Service

Ein kostenloser Bike-Service wird von HIBIKE aus Kronberg angeboten, dieser umfasst Einstellarbeiten und Kleinstreparaturen, die für den Rennbetrieb notwendig sind. Der Service beinhaltet keine Materialkosten und wird im Startbereich angeboten. Alle Einstellungsarbeiten und Reparaturen werden ohne Haftung und Gewährleistung erbracht!

Siegerehrungen

Jeder Teilnehmer erhält im Ziel eine Finisher-Medaille. Für die Erstplatzierten (Plätze 1-3) aller Wertungsklassen gibt es wieder tolle Preise und es wird auch wieder Preise für die Sonderwertungen geben.

Bei der 1. Siegerehrung (Rennen über 4,5 km und 7,0 km) werden geehrt:

  • im Rennen über 4,5 km: die drei schnellsten Teams „10-17 Jahre“ sowie die drei schnellsten Teams „18+ / 8-15 Jahre“
  • im Rennen über 7,0 km: die drei schnellsten Teams „12-17 Jahre“, die drei schnellsten Teams „18+ / 12-17 Jahre“, sowie die drei schnellsten Teams „18+ Jahre“
  • Sonderwertungen

Bei der 2. Siegerehrung über 13,2 km werden geehrt:

  • die drei schnellsten Männerteams
  • die drei schnellsten Damenteams
  • die drei schnellsten Mixed-Teams
  • Sonderwertungen

Ergebnislisten und Urkunden

Die Ergebnislisten und Urkunden stehen nach der Siegerehrung zur Verfügung.

Rahmenprogramm

  • Bereits vor dem Start und natürlich den ganzen Tag über hält unser Catering-Team ein reichhaltiges Angebot an frischen Speisen und leckeren Getränken bereit: neben Würstchen, Salaten und vegetarischen Speisen gibt es eine große Kuchenauswahl.
  • Damit auch die Kinder auf Ihren Spaß kommen, bieten wir einen Bamibini-Lauf (ohne Anmeldung, kostenfrei!) über 300 Meter für die Kleinen (bis 8 Jahre) an – jeder Finisher bekommt im Ziel ein kleines Geschenk! Außerdem werden wir für die Kinder Spiele auf der Wiese anbieten.
  • Hibike aus Kronberg wird neben dem Bikeservice für die Starter aktuelle Fahrradmodelle in einer kleinen Ausstellung präsentieren und für alle Fragen rund um den Radsport mit seinem kompetenten Team für Euch da sein.
  • Trainer geben Auskunft: unsere Triathlon-Trainer stehen als Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Triathlon-Sport zur Verfügung.

Höhenprofile

Kleine Runde (1. und 2. Rennen)

Große Runde (3. Rennen)

B+R kleine Runde

B+R große Runde

Sanitätsdienst

Die sanitätsdienstliche Versorgung im Zielbereich und auf der Strecke wird sichergestellt.

Anreise / Parken

Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl am Waldschwimmbad Kronberg (ca. 300m zum Veranstaltungsort) zur Verfügung. Die Anfahrt über die B455 ist ausgeschildert.

Achtung! Es bestehen keine Parkmöglichkeiten am oder auf dem Vereinsgelände.

Duschen / Umkleiden

Umkleiden und Duschen stehen im Vereinsgebäude zur Verfügung.

Haftungsfreistellung und Verzichtserklärung

Der Veranstaltung liegen die Ordnungen der DTU (Sport-, Veranstalter-, Doping- und Kampfrichterordnung) zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an. Unter Ausschluss jeglicher Veranstalterhaftung startet jeder Teilnehmer auf eigenes Risiko. Haftung und daraus abgeleitete Ansprüche der Teilnehmer untereinander sind ausgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstahl jeglicher Art. Der Teilnehmer ist für die technische Sicherheit der eigenen Ausrüstung selber verantwortlich. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachte Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch genutzt und weitergegeben werden dürfen. Der Teilnehmer bestätigt, körperlich fit und für den Wettkampf ausreichend trainiert zu sein. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er die alleinige Verantwortung für persönliche Gegenstände und Ausrüstung hat. Bei einem Abbruch der Veranstaltung durch den Veranstalter oder die DTU besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr.

  1. Ich bin damit einverstanden, dass ich während des Wettkampfes auf eigene Kosten behandelt werde, falls dies bei einer Verletzung, einem Unfall oder einer Erkrankung während des Rennens erforderlich werden sollte.
  2. Den Veranstalter und Ausrichter stelle ich von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche Haftpflicht gedeckt sind.
  3. Eingeschlossen sind hier sämtliche Ansprüche, die ich oder meine Erben oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten.
  4. Weiter stelle ich die Veranstalter und Ausrichter von jeglichen Haftungsansprüchen gegenüber Dritten frei, soweit diese Schaden in Folge meiner Teilnahme am Bike+Run während der Veranstaltung erleiden.
  5. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme am Bike+Run Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen nicht ausgeschlossen werden kann.
  6. Bei Nichtteilnahme am Wettkampf, egal aus welchen Gründen, erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr. Die Anmeldung wird erst nach Eingang des Startgeldes gültig. Abschließend erkläre ich, dass ich die vorgenannten Bedingungen sorgfältig und im Einzelnen gelesen habe und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden bin.
  7. Ich bin damit einverstanden, dass der Veranstalter mir Wettkampf- und Teilnehmerinformationen per E-Mail zusenden darf.

(Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.)

Sonstiges

Bei vorzeitiger Beendigung/Aufgabe des Wettkampfes hat sich das Team beim nächsten Streckenposten zu melden. Verstöße gegen die DTU-Sportordnung und StVO sowie unsportliches Verhalten der Teilnehmer auch gegenüber Streckenposten, Helfern oder Zuschauern führen zur Disqualifikation.

Genehmigung HTV

HTV-07-17-10-01491 vom 08.12.2016

Kein Teampartner?

Falls du starten möchtest, aber keinen Teampartner hast, dann teile uns doch deine Daten mit und wir versuchen, jemanden für dich zu finden. Vielleicht klappt es?!

Suche Teampartner

Online-Anmeldung über race|result

Die Vergabe der Startplätze erfolgt ausschließlich über die Reihenfolge der Online-Anmeldung. Die Online-Anmeldung schließt am 01.10.2017 um 23:59 oder vorzeitig bei Erreichen des Teilnehmerlimits von 50 Teams pro Rennen.

Sofern noch Startplätze zur Verfügung stehen, ist eine Nachmeldung am Veranstaltungstag bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.

Zur Anmeldung bei race|result